Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Kicker, Radler und Biker auf Spendentour

Stralsund Kicker, Radler und Biker auf Spendentour

Morgen machen sich in Stralsund viele auf nach Prohn, um sich für den krebskranken Willi testen zu lassen

Stralsund. /Prohn. Die Resonanz ist überwältigend: Viele reihen sich am morgigen Sonntag in die Teilnehmerliste ein, um dem krebskranken Willi aus Groß

 

OZ-Bild

Will leidet an Blutkrebs.

Quelle:

Mohrdorf zu helfen. Da geht es einerseits um Typisierungsaktionen, mit denen die passende Stammzellenspende für den Elfjährigen oder einen anderen an Blutkrebs erkrankten Patienten gefunden werden kann. Andererseits sind Spendengelder gefragt, um diese Aktionen zu bezahlen.

Wer zwischen 17 und 55 Jahre alt ist und seinen Personalausweis dabei hat, kann morgen zwischen 11 und 17 Uhr in der Sporthalle Prohn vorbeischauen, um sich testen zu lassen. Das ist für den Spender kostenlos.

Geplant ist im Rahmen der Veranstaltung, die von der Groß Mohrdorfer Feuerwehr in Zusammenarbeit mit den anderen Blauröcken aus dem Amtsbereich Altenpleen und der Deutsche Knochenmarksspender-Datei (DKMS) organisiert wird, auch eine Versteigerung. An der beteiligen sich Hansa-Fußballer, Boxer und Speedway-Asse mit Shirt, Bällen und anderen Spenden. Viele Hilfsorganisationen der Region sind ebenfalls in der Sporthalle dabei. Bereits um 10 Uhr heißt es in der Hansestadt am Hanse-Dom-Parkplatz: Die Sportstadt Stralsund bewegt sich — und zwar gemeinsam nach Prohn zur dortigen Typisierung. Ob per Fahrrad oder auf Inlinern, viele sind mit im Tross. Sportvereine, wie FC Pommern, Stralsunder FC, SHV, DLRG-Ortsgruppe oder 1.VC Stralsund, wollen sich einreihen. Und natürlich sind auch Kurzentschlossene eingeladen.

„Aber auch Firmen, Schulen, Kindergärten und viele Privatpersonen sind dabei“, sagt Bert Linke. Der Vize-Präsident des FC Pommern hatte die Idee zu dieser Tour, damit die Spendenwilligen nach Prohn kommen, ohne das dortige Schulumfeld mit zig Autos zu verstopfen.

Und auch andere Gruppen machen mit. Die Bikertour startet um 10.30 Uhr am Fahrradhandel Heiden. Für die Ausfahrt der „Black Eight Motors/US Car und Oldtimer Freunde“ ist Treffpunkt um 10 Uhr am Sportplatz Kupfermühle. Der Trip der „Simson Bulls Nordvorpommern“ beginnt am Sonntag um 10 Uhr auf dem Neuen Markt.

Ines Sommer

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Die Rügener Sana-Geschäftsführerin Silke Ritschel (links) und die Pflegedienstleiterin der Kurzzeitpflege „Am Raddas“, Kirsten Roloff, stoßen mit einem Glas Sekt auf die abgeschlossene Sanierung der Pflegeeinrichtung an.

Das Sana-Krankenhaus hat die Einrichtung am Raddas umfangreich sanieren lassen / 220000 Euro wurden in die Zimmer und Gemeinschaftsräume investiert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.