Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Kleine Dinge mit großer Wirkung
Vorpommern Stralsund Kleine Dinge mit großer Wirkung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 22.04.2013
Wolfgang Lux und Dagmar Paech zeigen ihre Arbeiten im Servicecenter der Stadtwerke. Quelle: Wenke Büssow-Krämer

Wolfgang Lux arbeitet seit der Eröffnung im Besucherservice des Ozeaneums. „Nach zwei Jahren mit Rundgängen durch die Ausstellungen habe ich 2010 angefangen, Fische zu skizzieren“, erinnert er sich. Zahlreiche Zeichnungen haben sich angesammelt, die als Postkartenmotive und erstmalig in diesem Jahr auch als Kalendervorlagen Verwendung fanden.

Eine Auswahl seiner Bilder können Interessierte jetzt im Service-Center der Stadtwerke betrachten, wo der Stralsunder gemeinsam mit Dagmar Paech am Donnerstag seine erste Ausstellung eröffnet hat.

Die Architektin aus Altefähr — die sich seit Jahren dem Schwerpunkt Innenraumgestaltung widmet — setzt nicht nur in Wohnräumen auf die Wirkung der Farben. Der Öffentlichkeit präsentiert sie nun ihren farbenfrohen Modeschmuck, der Dank seiner Zellulose-Beschaffenheit dabei auch noch extrem leicht zu tragen ist. „Kleine Dinge mit großer Wirkung“, beschreibt die Künstlerin ihre Kreationen.

Für 2014 hat Wolfgang Lux übrigens schon einen Kalender vorbereitet, für den er seine Arbeiten nachkoloriert hat. Der ist auch als Familienplaner erhältlich. Außerdem ist der 60-Jährige gerade im Gespräch mit der Spielkarten-Fabrik, um die Umsetzung eines Memory-Spiel mit seinen Motiven zu verwirklichen.

wbk

Kreisoberliga: Niepars und Franzburg verlieren 0:2.

22.04.2013

Der FC Pommern II holt im Landesklassen-Knüller beim Tabellenführer einen Punkt.

22.04.2013

Das Unentschieden mit Glück und Geschick gerettet.

22.04.2013
Anzeige