Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Kleiner Verein will Stadtleben bunter machen
Vorpommern Stralsund Kleiner Verein will Stadtleben bunter machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 27.06.2017
Das Franzburger Stadtwappen wurde gerade erst aufgearbeitet. Quelle: Ines Sommer
Anzeige
Franzburg

Wenn in Franzburg ein Fest geplant ist, dann sind sie immer dabei – die Mitglieder des Vereins zur Förderung von Kultur, Historie und touristischer Entwicklung in der Stadt an den Hellbergen. Mühlengrundfete, Bratapfelfest, Klostergarten-Aktivitäten – der Verein zieht mit. Zwölf zahlende Mitglieder sind ein kleiner Trupp, und doch konnte man schon einiges bewirken.

„Der Förderverein wurde vor sieben Jahren gegründet, von engagierten Leuten, die gern organisieren. Unser aller Ziel ist es, uns für die Kultur in Franzburg einzusetzen“, sagt Andrea Gerndt. Die 52-Jährige ist erst seit Jahren Vorsitzende des Vereins. „Wir möchten vor allem mithelfen, das Areal Altes Landratsamt zu beleben.“

Da stehen Führungen durch Haus und Garten ebenso auf der Wunschliste wie jetzt die Vorbereitung für ein neues Angebot. „Wir wollen Kreativ-Workshops für Kinder, Teenies und Junggebliebene auf die Beine stellen. Die Stadt gab grünes Licht dafür, wir haben das Material bezahlt, nun soll es im Sommer losgehen.“

Ines Sommer

8000 Zuschauer erlebten Piratenspektakel auf der Naturbühne Ralswiek

26.06.2017

In loser Folge erinnert Brigitte Fürhoff an den 120. Geburtstag des Seebades Bansin.

26.06.2017

Oberbürgermeister verweist auf Vorreiterrolle der Stadt während der friedlichen Revolution

26.06.2017
Anzeige