Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kleiner Verein will Stadtleben bunter machen

Franzburg Kleiner Verein will Stadtleben bunter machen

Der Verein zur Förderung von Kultur, Historie und touristischer Entwicklung in der Stadt Franzburg (Vorpommern-Rügen) hat nur zwölf Mitglieder, bewegt aber viel. Verstärkung ist dennoch gern gesehen.

Voriger Artikel
„Krupp des Ostens“ baute in Bansin Aus der 120-jährigen Geschichte des Seebades
Nächster Artikel
Promillefahrer gleich zweimal von Polizei ertappt

Das Franzburger Stadtwappen wurde gerade erst aufgearbeitet.

Quelle: Ines Sommer

Franzburg. Wenn in Franzburg ein Fest geplant ist, dann sind sie immer dabei – die Mitglieder des Vereins zur Förderung von Kultur, Historie und touristischer Entwicklung in der Stadt an den Hellbergen. Mühlengrundfete, Bratapfelfest, Klostergarten-Aktivitäten – der Verein zieht mit. Zwölf zahlende Mitglieder sind ein kleiner Trupp, und doch konnte man schon einiges bewirken.

„Der Förderverein wurde vor sieben Jahren gegründet, von engagierten Leuten, die gern organisieren. Unser aller Ziel ist es, uns für die Kultur in Franzburg einzusetzen“, sagt Andrea Gerndt. Die 52-Jährige ist erst seit Jahren Vorsitzende des Vereins. „Wir möchten vor allem mithelfen, das Areal Altes Landratsamt zu beleben.“

Da stehen Führungen durch Haus und Garten ebenso auf der Wunschliste wie jetzt die Vorbereitung für ein neues Angebot. „Wir wollen Kreativ-Workshops für Kinder, Teenies und Junggebliebene auf die Beine stellen. Die Stadt gab grünes Licht dafür, wir haben das Material bezahlt, nun soll es im Sommer losgehen.“

Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.