Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Knieper-Apotheke wird saniert
Vorpommern Stralsund Knieper-Apotheke wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 27.10.2017
Die Sanierungsarbeiten der Knieper-Apotheke in Stralsund stehen kurz vor dem Abschluss. Quelle: Marlies Walther
Anzeige
Stralsund

Die Knieper-Apotheke wird seit Mitte Juli aufwändig saniert. Jetzt stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss. „Ursprünglich wollten wir nur das Dach neu eindecken“, sagt Dr. Holger Junghans (57) aus dem Management des Unternehmens. Doch als die ersten Schichten von Dachpappe heruntergenommen wurden, stellte sich heraus, das große Teile der Dachkonstruktion verrottet waren.

„Inzwischen ist der Dachstuhl nach dem aktuellen Stand der Bauphysik wieder hergestellt“, sagt Junghans. Die Arbeiten an Dach und Fassade sollen in der nächsten Woche abgeschlossen werden. Außerdem wird ein Behindertenaufzug eingebaut, damit die Kunden die Apotheke barrierefrei erreichen können. Das soll Anfang Dezember geschehen.

Die Stralsunder Vorstadtvilla am Knieperdamm 6 wurde 1881 für Fräulein Fridericke Wilhelmine Alexandrine von Berg errichtet. Später gelangte das Haus in den Besitz der bekannten Stralsunder Tierfotografin Käthe Hecht. Im Jahr 1940 eröffnete August Herré in dem Gebäude eine Apotheke. Ab 1949 wurde die Apotheke staatlich verwaltet. Leiterin war seit 1968 die Apothekerin Hildegard Vogler. Sie erwarb die Apotheke 1990 und führte sie in die Marktwirtschaft. Inhaberin ist seit 2004 Birka Zander, die außerdem die Apotheke im Warmbad und die Baltic-Apotheke im Quartier 17 betreibt und insgesamt 28 Mitarbeiter beschäftigt.

Marlies Walther

Mehr zum Thema

Schöne Nägel gehören zu einem gepflegten Erscheinungsbild. Für ihr Wachstum ist die richtige Ernährung genauso wichtig wie korrektes Feilen. Ist ein Nagel plötzlich verfärbt oder verformt, sollte man einen Hautarzt draufschauen lassen.

24.10.2017

Der Darm spielt für die Gesundheit eine große Rolle - das ist im Bewusstsein vieler Menschen angekommen. Mit Pulvern und Kapseln will der eine oder andere das Organ deshalb gesund halten. Dabei ist für den Darm etwas ganz anderes wichtig.

25.10.2017

Das dringend sanierungsbedürftige Objekt ist für 220 100 Euro unter den Hammer gekommen / Stadt hat es ersteigert

26.10.2017

Eine Unterschriftensammlung und offene Briefe von Verkäuferinnen und Bürgermeister in Tribsees (Vorpommern-Rügen) wurden jetzt an die Netto-Zentrale nach Bayern geschickt, um die Schließung abzuwenden.

27.10.2017

Der Chamäleon-Verein Stralsund sucht vergeblich Personal für Betreutes Wohnen in Martensdorf (Vorpommern-Rügen). Doch auch Kitas in Stralsund und auf Rügen finden keine Fachkräfte.

27.10.2017

Wegen der schlechten Ernte endet in den Lohnmostereien die Saison früher als sonst. Noch aber nehmen die Verarbeiter Äpfel an.

27.10.2017
Anzeige