Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Kosmetikerin hat 22 Spendenboxen aufgestellt

Stralsund Kosmetikerin hat 22 Spendenboxen aufgestellt

Kathrin Prettin organisiert eine Registrierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

Voriger Artikel
Abgefüllte Partymaus legt sich mit Türsteher an
Nächster Artikel
Hochzeitsantrag nach der Vereidigung

Kathrin Prettin (38), Kosmetikerin.

Stralsund. Für eine Typisierungsaktion der Deutschen Knochemarkspenderdatei (DKMS) in Stralsund setzt sich die Hansestädterin Kathrin Prettin ein. Unter dem Titel „Den Wettlauf für das Leben gewinnen“ hatte die OSTSEE-ZEITUNG am 16. Juli berichtet, wie sie Gelder für die Registrierung von Spendern einwirbt, um Menschen, die an Blutkrebs erkrankt sind, zu helfen.

Inzwischen seien die ersten Spenden eingegangen, berichtet die 38-Jährige. Sie hat in verschiedenen Läden der Stadt insgesamt bereits 22 Spenden-Boxen aufgestellt. Und weitere Partner unterstützen die Kosmetikerin. Dazu zählen das Autohaus Boris Becker, der Pflegedienst Dagmar Prettin, die Stralsunder Stadtwerke, die Sonnen-Apotheke, die Steuerberatungsgesellschaft von Christiane Borowitz, die Wäscheboutique Vera Lüpke, das Cosmetic Atelier Ina Bernstein und Fahrrad Wollmann.

Auch die ASB-Kita „Anne Frank“ in der Wallensteinstraße hat sich bei Kathrin Prettin gemeldet und wird Räume für die Aktion zur Verfügung stellen, die Ende des Jahres geplant ist. Außerdem bereitet die Mutter von zwei Kindern eine Tombola vor. Der Erlös soll dann für die Typisierung verwendet werden. Denn die Registrierung eines potenziellen Stammzellenspenders kostet 50 Euro.

Wer Sachspenden oder Gutscheine für die Tombola zur Verfügung stellen möchte, kann sich gern bei Kathrin Prettin in ihrem Kosmetikgeschäft unter ☎ 38 40 51 melden.

Jährlich erkranken rund 11 000 Menschen an Leukämie. Europaweit werden im Jahr rund 40 000 Stammzellen transplantiert. Die DKMS verwaltet über vier Millionen Registrierungen potenzieller Spender.

Wichtig ist es, einen genetischen Zwilling zu finden, der kompatibel ist — das heißt, das Gewebe muss übereinstimmen. Täglich werden bei der DKMS 10 bis 15 Knochenmarkspender vermittelt.

Wer sich registrieren lassen möchte, muss zwischen 18 und 55 Jahren alt sein und sollte an keiner schweren Krankheit leiden.

Wer die Aktion von Kathrin Prettin für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei mit Geld unterstützen möchte, kann seine Summe auf folgendes Sparkassen-Konto überweisen: Konto-Nr.: 40240

Bankleitzahl 15050500

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.