Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Kran bleibt an Brücke hängen
Vorpommern Stralsund Kran bleibt an Brücke hängen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.05.2016

Wieder zu knapp: Erneut blieb gestern ein Fahrzeug im Bereich der Schwarzen Kuppe in Stralsund an der Brücke hängen. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte um 14.30 Uhr ein mobiler Kran mit dem Brückenbauwerk. Verletzt wurde niemand. Der 57-jährige Fahrer eines Mobilkrans des Herstellers Liebherr kam aus Richtung Werftstraße. Im Bereich der Eisenbahnbrücke beachtete der Fahrer aus der Gemeinde Lüssow die Durchfahrtshöhe von 3,25 Metern nicht. Die Bahnbrücke und der Kran wurden durch die Kollision beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 60000 Euro geschätzt. Durch den Unfall ist ein Gleis vorübergehend nur mit verminderter Geschwindigkeit befahrbar. Eine Begutachtung erfolgt heute. Der Kran konnte weiter fahren.

OZ

Geburtstag im kleinen Schulchen

18.05.2016

Am Pfingstsonntag erblickten drei Kinder das Licht der Welt

18.05.2016

Am Pfingstsonntag erblickten im Krankenhaus in Stralsund drei Kinder das Licht der Welt.

17.05.2016
Anzeige