Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Kreisel an der Brauerei ab heute frei
Vorpommern Stralsund Kreisel an der Brauerei ab heute frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 19.06.2017

Der neue Kreisverkehr an der Greifswalder Chaussee in Höhe der Störtebeker Braumanufaktur wird heute im Laufe des Tages endgültig für den Verkehr freigegeben.

Das teilt die Stralsunder Stadtverwaltung mit. Der Mini-Kreisel, der für den Lkw-Verkehr überfahrbar ist, entstand im Zusammenhang mit umfangreichen Gleis- und Straßenbauarbeiten zur Anbindung des Frankenhafens. Kurzfristig waren die Bau-Ampeln, die Kraftfahrer über Wochen immer wieder Staus bescherten, bereits im Mai für zwei Wochen weggeräumt worden. Ab jetzt soll der Verkehr ohne Behinderungen rollen.

In weiteren Bereichen – so in der Bauhofstraße und parallel zur Straße Franzenshöhe – gehen die Arbeiten in den nächsten Monaten weiter. Der 700 Meter lange Straßenabschnitt vom Kreisel bis zum Frankenhafen soll Anfang September fertig sein. An die Verlegung der Gleise wird es laut Hafen-Chef Sören Jurrat Ende November gehen. Zuvor sind noch umfangreiche Erdbauarbeiten zum Aufbau des Bahndammes nötig. Die Brücke in der Bauhofstraße wird später demontiert.

Die Gesamtbaumaßnahme, in die 13,7 Millionen Euro investiert werden, soll Mitte 2018 abgeschlossen sein.

mw

Mehr zum Thema

Kann Kemnitz aufatmen? Die lange geforderte Entlastungsstrecke rückt in greifbare Nähe. Die Verkehrsuntersuchungen seien abgeschlossen, bis zum Jahresende wolle das Ministerium nach alternativen Verkehrsführungen suchen und diese auf ihre Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit hin prüfen.

15.06.2017

Die Stadtvertreter von Kühlungsborn haben dafür votiert, die Einrichtung von öffentlichen Ladestationen für Elektrofahrzeuge zu forcieren. Die Verwaltung soll nun prüfen, wo solche Ladestationen errichtet werden können. Eine öffentliche Station gibt es bereits.

15.06.2017

39 Maschinen landeten gestern auf dem Flugplatz in Kedingshagen

16.06.2017

Mehr als 1000 Sportler und noch mal so viele Gäste waren beim größten Sportereignis der Region dabei

19.06.2017

Höhepunkt der Festwoche zum 775. Jahrestag von Velgast war ein Umzug mit rund 800 Teilnehmern

19.06.2017

Eine schwarz-rot-goldene Deutschland-Fahne, die seit Freitag am Platz des 17. Juni am Stralsunder Rügendammbahnhof wehte, ist offenbar in der Nacht zum Sonntag zerstört und entwendet worden.

19.06.2017
Anzeige