Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Altenpleen hat launiges Dorffest gefeiert

Altenpleen Altenpleen hat launiges Dorffest gefeiert

Feuerwehrleute zeigten bei Übungen ihr Können / Beim Turnier setzten sich wieder einmal die Fußballgötter durch / Bands sorgten am Abend für Livemusik

Voriger Artikel
Über 5000 Fans bejubeln Roland Kaiser
Nächster Artikel
Theatertreffen der Schüler am Sund

Rettungsübung der Feuerwehren Prohn und Altenpleen: Gezeigt wurde am Freitagabend, wie Menschen aus einem Unfallauto herausgeholt werden. Fotos (7): Ines Engelbrecht

Altenpleen. Beim Dorffest in Altenpleen ging es von Anfang an heiß her. Gleich zum Auftakt zeigten Feuerwehrleute am Freitagabend, wie sie die Insassen aus einem Unfallauto retten. Altenpleens Feuerwehrchef Mathias Lübke (38): „Die Prohner Kameraden haben die Technik mit Schere und Spreizer. Wir gewährleisten Hilfestellung.“ 16 aktive Mitglieder hat die Altenpleener Feuerwehr. Neun Kinder betreut Jugendwart Enrico Holz.

OZ-Bild

Feuerwehrleute zeigten bei Übungen ihr Können / Beim Turnier setzten sich wieder einmal die Fußballgötter durch / Bands sorgten am Abend für Livemusik

Zur Bildergalerie

Während an den Abenden des Festes DJ Sven die Musik für die Tanzfreudigen auf den Plattenteller legte, starteten die Sportler am Sonnabendvormittag mit einem Fußballturnier. Den Wanderpokal nahmen wieder einmal die Altenpleener Fußballgötter mit nach Hause. Die Olsenbande kickte sich auf Platz zwei und verwies die Preetzer Kicker und Holzbein Altenpleen auf die Plätze drei und vier. Aus den Reihen des Pokalsiegers kamen auch der beste Torschütze, Hannes Brose, und der beste Keeper, Marcus Brose.

Der Vorsitzende des Kultur- und Sportvereins Jens Räbiger und Teamkollegin Dana Burmeister sind seit Gründung des Vereins vor über zehn Jahren dabei. Sie organisierten mit den anderen Sportfreunden auch das Kindersportfest, das zeitgleich zum Kickerturnier stattfand. „Mir macht es Spaß, etwas für die anderen Einwohner zu tun und zu zeigen, dass bei uns im Dorf etwas los ist“, sagte der 45-Jährige. Für seine Mitstreiterin zählt die Vielfalt: „Unser Fest findet immer Anklang, und unsere Arbeit wird von vielen gewürdigt“, betonte die 33-Jährige. Die Lütten hatten zum Kinderfest ihren Spaß auf einem Sportparcours. Jedes Kind bekam eine Urkunde und konnte sich etwas zum Naschen und zum Spielen mitnehmen. Heiß begehrt bei den Temperaturen war das Wasserbecken. Mit ihren Händchen patschten Sophia, Kevin, Merle, Lotti, Chantal, Lakisha, Pia und Pepe im Wasser mit dem Spielzeug, ehe einige von ihnen ganz in den kleinen Pool sprangen.

Die Frauen der Volkssolidarität waren für die Kaffeetafel verantwortlich. Henny Kahl (68): „Wir haben 18 Bleche gebacken. Unser Kuchen war im letzten Jahr ausverkauft.“ Bei der Modenschau am Samstag war mit Annelie Hanauer erstmals ein Model aus Oldendorf dabei. Natürlich war die 17-jährige Gymnasiastin ein bisschen aufgeregt. Aber sie würde wieder bei einer Modenschau mitmachen, auch wenn sie lieber Hosen trägt.

Rockig musikalisch ging es am Samstagabend auf der Bühne zu. Musik zum Tanzen und Hören spielten im Wechsel Still Crazy und The Old SMC Band.

Ines Engelbrecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.