Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Ausstellung über Meister des Taufengels

Groß Mohrdorf Ausstellung über Meister des Taufengels

Die Kirchengemeinde Groß Mohrdorf (Vorpommern-Rügen) widmet dem Stralsunder Bildhauer Elias Keßler eine Ausstellung. Der Mann, der den Taufengel schuf, hinterließ auch in anderen Kirchen seine Spuren.

Voriger Artikel
Vom Alten Markt ins Weiße Haus
Nächster Artikel
Musikalische Landpartie mit dem Trio „Catch“

Der Taufengel wurde in diesem Jahr für 16 000 Euro restauriert.

Quelle: Sebastian Kühl

Groß Mohrdorf. Dem Schöpfer des Mohrdorfer Taufengels wird eine besondere Ehre zuteil: Die Kirchengemeinde möchte mit einer Ausstellung diesen Meister ganz besonders ehren: Elias Keßler hat das Kunstwerk geschaffen, ist aber auch Schöpfer vieler anderer Skulpturen.

Um sein Schaffen in den Mittelpunkt zu rücken, wird am Sonnabend um 14 Uhr eine Bilderschau in der Mohrdorfer Patronatskirche eröffnet. Zu hören ist dazu ein Vortrag von den beiden Greifswalder Kunsthistorikern Dr. Felix Schönrock und Detlef Witt. Danach findet ein Rundgang durch die Ausstellung statt.

Und die zeigt Fotos, die Elias Keßler als Meister des Barocks würdigen. Der Stralsunder Bildhauer wurde um 1685 geboren und starb auch 1730 in seiner Heimatstadt.

Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.