Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Blumen, Bäume und das weite Meer

Stahlbrode Blumen, Bäume und das weite Meer

Hanna Petrik aus Gager zeigt zum elften Mal ihre Bilder in der Stahlbroder Kapelle

Stahlbrode. Ab heute werden wieder Bilder in der kleinen Stahlbroder Kapelle gezeigt. Bilder von Hanna Petrik. Die in Gager auf Rügen lebende Malerin ist nun schon zum elften Mal in Stahlbrode präsent. „Ich habe zehn Jahre gegenüber der Kapelle gewohnt“, sagt sie. „Dadurch ist diese enge Beziehung entstanden.“ Über zwanzig Bilder hat sie wieder ausgewählt. Wie man es von Hanna Petrik aus den Vorjahren gewohnt ist, sind es wieder sehr aktuelle Acrylmalereien, die vornehmlich im letzten Jahr entstanden sind.

Zu sehen sind Blumen, Bäume und natürlich die Landschaft. „Mit dem weiten Meer“ ergänzt Hanna Petrik und zeigt auf ein Bild, das auf Hiddensee entstanden ist. Es ziert auch das offizielle Poster zu ihrer Ausstellung.

Eine Woche habe sie im Herbst auf dem söten Länneken verbracht, erzählt die Künstlerin, die 1943 in Berlin geboren wurde und seit 1971 in der Region lebt. Ein weiteres Bild zeigt im Vordergrund die Hiddenseer Heide mit Blick auf Schaprode. Ihr Lieblingsbild in der kleinen Ausstellung zeigt übrigens alte Buchen. „Es entstand im Jasmunder Nationalpark, wo diese gewaltigen Bäume stehen“, erzählt sie. Hanna Petrik möchte eigentlich nicht, dass ihre Bilder eine geografische Standortbestimmung bekommen. Sie sollen insgesamt die Schönheit der Landschaft vermitteln, in der sie lebt. Sie fühle sich sehr wohl im kleinen Gager, schwärmt sie.

Zum zweiten Mal ist die kleine Stahlbroder Sommerschau übrigens eine Doppelausstellung. Denn zum zweiten Mal werden auch wieder Bleiglasfenster gezeigt. Insgesamt sind es sechs Stücke, die ihre Freundin und Nachbarin Gabriele Holzapfel angefertigt hat. Sie zieren den Sommer über die Kapellenfenster.

Alle Bilder können übrigens auch erworben werden. Eine Preisliste befindet sich in der Kapelle, wie auch ein Gästebuch, in das Eintragungen erwünscht sind. Die Malerin freut sich über jedes Feedback.

Von Einheimischen wie Touristen, die oft auf einen kleinen Abstecher hier vorbeikommen. Und mitunter auch ein Bild kaufen. Wer das will, kann sich telefonisch bei Hanna Petrik melden. Stolz erzählt sie, dass auf diese Weise ihre Werke schon nach Dänemark und nach Brüssel verkauft wurden. Für die Belgier hatte sie seinerzeit das Bild sogar sofort abgehangen, damit sie es gleich mitnehmen konnten. Es war eine Ausnahme. Normalerweise gibt es die gekauften Werke erst nach Ausstellungsschluss im Oktober, sagt sie. Geöffnet hat die Ausstellung täglich 9 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Reinhard Amler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Francy Timm spielt seit ihrer Kindheit Gitarre, covert Songs, textet und komponiert aber auch selbst.

Francy Timm (26) holt in Kassel auf Bundesebene den 1. Preis in der Kategorie Popgesang und tritt beim NDR-Vierländer-Konzert in Wolfenbüttel auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.