Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Bühne frei für neues Format

Stralsund Bühne frei für neues Format

Jugendkunstschule präsentiert Kurzstücke in der Eisengießerei

Stralsund. Die Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen präsentiert am Wochenende nach Ostern zum ersten Mal die „Junge Bühne hoch drei“ in der Alten Eisengießerei in Stralsund.

„Dieses neue Format im Spielplan der Jugendkunstschule will den Nachwuchs in den darstellenden Künsten darin fördern, eigene künstlerische Positionen zu entwickeln, sich gegenseitig kennenzulernen und gemeinsam auf der Bühne zu stehen“, sagt Jugendkunstschulleiterin Tanja Pfefferlein.

Die Choreografinnen Dörte Bähr und Parwanhe Frei sowie Regisseur Jakob Fasold haben mit knapp 50 jungen Darstellern im Alter von zehn bis 18 Jahren drei Kurzstücke entwickelt. In „2,6 Erden“ fragen sich 28 junge Tänzerinnen, die in Kursen in Stralsund, Barth und Bergen proben: „Wie lebe ich heute, was macht das Morgen mit uns?“ Sie nehmen tänzerisch ihr eigenes Verhalten und ihre persönliche Bereitschaft zum Umdenken und Handeln unter die Lupe.

Die Love.Kraft-Gruppe hat zusammen mit Jakob Fasold eine rhythmische Schwarzlicht-Theaterkollage aus Musik und Elementen von Kurzgeschichten surrealer Natur von H. P. Lovecraft entwickelt. Das verbindende Thema in „Traum.Haft.“ ist der äußere Zwang, die Kraft, die uns beeinflusst, der wir jedoch nur bedingt etwas entgegensetzen können. Im letzten Drittel sind mit „Cut and Run“

Momentaufnahmen eines jungen Tanzensembles zu erleben.

Die Vorstellungen sind ab Klasse 5 geeignet. Am 24. April findet um 12 Uhr eine Schulvorstellung mit anschließendem Publikumsgespräch statt. Auch an den beiden Abenden besteht Gelegenheit, mit den jungen Darstellern und den Künstlern ins Gespräch zu kommen.

Die Aufführungen finden am 22. April um 19 Uhr, am 23. April um 18 Uhr und am 24. April um 12 Uhr statt. Karten können Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr unter ☎

03831/667920 reserviert werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Hersfelder Festspiele
Jan Hofer und Martin Luther - das geht zusammen.

Als Schauspieler ist „Tagesschau“-Sprecher Jan Hofer nur ganz selten unterwegs. Für seinen Freund Dieter Wedel aber macht er eine Ausnahme.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.