Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bühnenstück thematisiert Geburt Jesus

Stralsund Bühnenstück thematisiert Geburt Jesus

Ökumenisches Krippenspiel erlebte in der Kulturkirche St. Jakobi seine Premiere

Voriger Artikel
Kulturpreis „Dialoge“ für „Die Eckigen“
Nächster Artikel
Adventsmarkt auf der Promenade

Szene aus dem Stück. In der Mitte Maria und Josef mit dem Jesus-Kind. Rechts der katholische Pfarrer Andreas Sommer als König Caspar. FOTO: CHRISTIAN RÖDEL

Stralsund. . Ein quälender Verdacht befällt Josef, als er von seiner geliebten Maria erfährt, dass sie schwanger sei, aber nicht von ihm. „War es der römische Unteroffizier, der Dir schon so lange schöne Augen gemacht hat“, will es der einfache Tischler genau wissen, um zu erfahren, wer der leibliche Vater des Kindes ist.

OZ-Bild

Ökumenisches Krippenspiel erlebte in der Kulturkirche St. Jakobi seine Premiere

Zur Bildergalerie

Und schon ist das Publikum mittendrin in der Krippen-Geschichte von der wundersamen Geburt Jesus Christus. Es war eine besondere Premiere, die gestern Nachmittag als Theaterstück im Gustav-Adolf-Saal der Kulturkirche St. Jakobi über die Bühne ging. Regisseur Gerd Franz Triebenecker hat den Text für das Krippenspiel geschrieben und es nach einer kurzen Probezeit aufgeführt, weil der Entschluss für diese Aufführung relativ kurzfristig gefasst wurde.

Die Idee für dieses Stück hatte die Hansestädterin Martina Steinfurth vom katholischen Gemeinderat „Heilige Dreifaltigkeit“, wo sie für eine lebendige Ökumene zuständig ist. „Mir hat schon lange ein öffentliches Krippenspiel in Stralsund vorgeschwebt, das offen für alle ist, auch für Nichtchristen“, so die Caritas-Mitarbeiterin.

Die Katholikin ging auf die evangelische Gemeinde Heilgeist-Voigdehagen zu und fand in Pastor Winfried Wenzel sofort einen Befürworter. Pröpstin Helga Ruch war ebenfalls begeistert und so entschlossen sich alle Beteiligten, das ökumenische Projekt unter dem organisatorischen Dach des Kreisdiakonischen Werkes Stralsund auf die Bühne zu bringen.

Der katholische Pfarrer und Dekan Andreas Sommer und sein protestantischer Amtsbruder Winfried Wenzel übernahmen dann auch gleich tragende Rollen in der Aufführung. Als Hirte und heiliger König Caspar aus dem Morgenland füllte Sommer seinen Part rhetorisch geschult sehr überzeugend aus. Ebenso Wenzel, der als Engel Gabriel erschien.

Jugendliche aus beiden Gemeinden übernahmen unter anderem die Rollen als Zöllner, die Maria und Josef nicht nach Bethlehem einreisen lassen wollten.

Als nach der Geburt von Jesus, König der Juden, Kaiser Herodes ankündigte, alle Jungen unter drei Jahren zu töten, weil er um seine Krone bangte, musste die heilige Familie fliehen. Nur die Flucht nach Ägypten konnte sie noch retten

Das sehenswerte Krippenspiel ist noch dreimal in der Adventszeit an unterschiedlichen Orten in Stralsund zu erleben: Am 6. Dezember um 17 Uhr in der Cafeteria des Hanseklinikums, am 14.

Dezember um 17 Uhr in der Grünhufer Auferstehungskirche sowie am 15. Dezember um 17 Uhr im Löwenschen Saal des Stralsunder Rathauses.

Christian Rödel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte
Zurück auf der (politischen und juristischen) Bühne: Sewan Latchinian (r.) klagt gegen seine Kündigung als Theater-Intendant – und wird vor Gericht von Gregor Gysi vertreten. FOTOS: DIETMAR LILIENTHAL

Seit Dienstag ist die Entlassung des Theater-Chefs ein Fall für das Gericht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 StralsundTelefon: 0 38 31 / 20 67 40

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
E-Mail: lokalredaktion.stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.