Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
„Das Beste“, was Stralsund je passiert ist

Stralsund „Das Beste“, was Stralsund je passiert ist

Die Band Silbermond tritt bei Sund-Konzerten am 10. Juni auf und bringt ihre größten Hits mit.

Voriger Artikel
Literatur im Turm: Tauschbörse lädt zum Lesen ein
Nächster Artikel
Freilichtmuseum knackt 60 000-Besucher-Marke

Am 10. Juni wird die Band Silbermond um Sängerin Stefanie Kloß in Stralsund im Rahmen der Sundkonzerte auftreten. FOTO: GEORGIOS KEFALAS/dpa

Stralsund. . Sie besingen „Leichtes Gepäck“ und sind mit der „Letzten Bahn“ auf der „B96“ unterwegs. „Du bist das Beste, was mir je passiert ist“ darf auf keiner Hochzeit fehlen. Fans ist längst klar, von wem hier die Rede ist: Silbermond.

OZ-Bild

Die Band Silbermond tritt bei Sund-Konzerten am 10. Juni auf und bringt ihre größten Hits mit.

Zur Bildergalerie

Am 10. Juni 2017 macht die beliebte und erfolgreiche Band aus Bautzen Station am Sund. Im Rahmen der Sundkonzerte werden Silbermond ihr einziges Open-air-Konzert in Mecklenburg-Vorpommern geben.

„Wir freuen uns riesig, dass wir die Band in den Norden locken konnten“, sagt Veranstalter Marcel Glöden. Der Geschäftsführer des Hauses neuer Medien in Greifswald organisiert gemeinsam mit Guntram Steinke, der für die Veranstaltungstechnik verantwortlich ist, seit vier Jahren die sommerliche Konzertreihe. Im kommenden Jahr können sich die Besucher wieder auf tolle Künstler freuen. So wird Sarah Connor am 18.August beim Peene-Konzert in Wolgast auftreten, in Greifswald ist bei den Boddenklängen Matthias Reim am 24. Juni zu Gast und in Stralsund werden Silbermond ihr Publikum verzaubern.

„Wir haben uns wieder für deutschsprachige Künstler entschieden, weil sich deutsche Musik in den vergangenen Jahren bis heute konstant großer Beliebtheit beim Publikum erfreut.“

In der Hansestadt wird das Sund-Konzert von der Sparkasse Vorpommern präsentiert. „Wir sind nicht nur für jede Unterstützung dankbar, sondern auch auf sie angewiesen“, erklärt Marcel Glöden und macht keinen Hehl daraus, dass nach den diesjährigen Konzerten intensiv darüber nachgedacht werden musste, die Konzertreihe weiterzuführen. Umso optimistischer schauen die Veranstalter nun auf den kommenden Sommer. „Wir vertreten nach wie vor die Philosophie, dass es wichtig ist, namhafte Künstler in unsere eher ländliche Region zu holen.“

Das Geschehen in Stralsund wird sich wieder auf der Mahnkeschen Wiese abspielen. „Wir hoffen wieder wie beim Roland-Kaiser-Konzert in diesem Sommer auf über 5000 Besucher“, sagt Glöden. Darunter wird es viele Familien geben, denn Fans haben die Bautzener in allen Altersklassen. „Wir bieten in diesem Jahr das erste Mal ermäßigte Karten für Kinder bis zwölf Jahre an.“ Und wie sonst bei den Musikveranstaltungen auch, wird es für Konzertbesucher, die in einem Rollstuhl sitzen, wieder ein separates Podest geben, von dem aus sie das Geschehen auf der Bühne gut miterleben können.

Tickets für Silbermond am 10. Juni auf der Mahnkeschen Wiese gibt es unter anderem unter www.oz-tickets.de

Miriam Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Ferdinand Jühlke war einer der bedeutendsten Gärtner des 19. Jahrhunderts

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.