Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Der Traum von der Kulturhauptstadt

Stralsund Der Traum von der Kulturhauptstadt

Stralsund plant erste Vorbereitungen, um im Jahr 2025 den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ zu bekommen.

Voriger Artikel
Eier beim Schildkröten-Tüv entdeckt
Nächster Artikel
„Botter bi de Fisch“: Die letzten Vorstellungen

In Stralsund soll eine Konferenz die Chancen einer Bewerbung als „Kulturhauptstadt Europas“ ausloten.

Quelle: Stefan Sauer

Stralsund. Die Hansestadt Stralsund als Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2025 - an der Verwirklichung dieses fernen, weil vor allem sehr finanzintensiven Traums, wird nun konkreter als bisher im Rathaus gearbeitet.

Zunächst soll es nach Angaben der Stadtverwaltung am 10. März eine Konferenz mit allen Kulturvereinen und -akteuren aus ganz Vorpommern geben, um das Potenzial und die Möglichkeiten für eine Bewerbung um den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ auszuloten.

 



Weber, Miriam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Wir haben genug andere Probleme, als Kulturhauptstadt zu werden.“BfS-Stadtvertreter Michael Philippen

Die Hansestadt plant erste Vorbereitungen, um im Jahr 2025 den Titel und damit viel Aufmerksamkeit zu bekommen / Konferenz soll die Chancen der Bewerbung ausloten

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.