Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Ein Abend mit Piaf und Ringelnatz

Stralsund Ein Abend mit Piaf und Ringelnatz

Zu einem Abend mit Edith Piaf und Joachim Ringelnatz lädt die Kulturkirche St. Jakobi am kommenden Freitag um 20 Uhr in den Gustav-Adolf-Saal ein.

Voriger Artikel
Im Acht-Minuten-Takt das Theater erobert
Nächster Artikel
Schlemmen und Schlendern wie einst die Schlossherren

Die Schauspieler Gunda und Bernhard Weber.

Quelle: privat

Stralsund. Zu einem Abend mit Edith Piaf und Joachim Ringelnatz lädt die Kulturkirche St. Jakobi am kommenden Freitag um 20 Uhr in den Gustav-Adolf-Saal ein. In die Rollen der legendären Künstler schlüpfen die beiden Schauspieler Gunda und Bernhard Weber.

Der Hamburger Sänger und Schauspieler Bernhard Weber nimmt die Zuhörer mit auf eine Reise in die Welt des Joachim Ringelnatz. Mit seiner ausdrucksstarken Stimme präsentiert er Gedichte wie „Bumerang“

und „Kuddel Daddeldu“, seine Paraderolle. Der Wüstling, der Bänkel- und Kammersänger, der Flüsterer, der stimmgewaltige Groller und der spitzzüngige Humorist wurde Bernhard Weber schon genannt. Er kann ruhig sein, still und glatt wie ein Nudelbrett an der Oberfläche. Dann, von einem Moment auf den anderen, braust er auf und wird stürmisch und gewaltig. Intensivere Interpretationen von Ringelnatz hat man noch nie gehört und gesehen.

Gunda Weber, die Sängerin und Schauspielerin aus Hamburg, huldigt Edith Piaf. Die weltberühmten Lieder der unvergleichlichen Chansonsängerin Edith Piaf stehen im Mittelpunkt des musikalisch-literarischen Abends. Bei ihrer Interpretation ist nicht viel Vorstellungsvermögen nötig, um sich die Piaf auf der Bühne eines französischen Nachtklubs vorzustellen. Das warme Timbre ihrer tiefen Stimme ist wie geschaffen, die Schwermütigkeit der Chansons mit Leichtigkeit vorzutragen. Zwischen den Welthits wie „Milord“ und „Non, je ne regrette“ berichtet sie vom Aufstieg aus der Gosse bis hin zum schillernden Abstieg der großen Künstlerin. Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourismuszentrale der Hansestadt Stralsund am Alten Markt, Restkarten an der Abendkasse.

Ein Abend mit Edith Piaf und Joachim Ringelnatz, Freitag, 20 Uhr, Kulturkirche St. Jakobi, Stralsund

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ahrenshoop

Astrid Beier veröffentlicht Teil fünf der Reihe „Abseits vom Schulweg“ / Das Buch enthält Beiträge über Alfred Krohn, Kurhaus und das Leben im Dorf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.