Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Eine Schule macht Musik! Und wie!

Stralsund Eine Schule macht Musik! Und wie!

In der Aula des Hansa-Gymnasiums ging am Wochenende in erfrischend bunter Mischung ein Frühlingskonzert der Musikschule ganz eigener Art über die Bühne.

Voriger Artikel
Brüder aus dem Iran erzählen ihre Geschichte
Nächster Artikel
Hafenfest mit ersten Drachbootmeisterschaften am Sund

In der Aula des Hansa-Gymnasiums: Hier brillierte – neben vielen anderen – das Streichorchester des Musikschule unter der Leitung von Mirko Albrecht und erhielt dafür tosenden Applaus.

Quelle: Fotos: Christian Rödel

Stralsund. Eine Schule macht Musik – und wie! Muss sie aber auch, denn schließlich handelt es sich um eine Musikschule. Gemeint ist nicht irgendeine, sondern die der Hansestadt Stralsund. Sie will mit ihrem breiten Fachangebot einem Selbstverständnis entsprechen, das Breite erreichen und Spitze fördern will, emotionale Intelligenz, soziale Kompetenz vermitteln möchte, vor allem aber die Freude am gemeinschaftlichen Musizieren (und Tanzen!) im Blick hat.

OZ-Bild

In der Aula des Hansa-Gymnasiums ging am Wochenende in erfrischend bunter Mischung ein Frühlingskonzert der Musikschule ganz eigener Art über die Bühne.

Zur Bildergalerie

Jenseits eines arbeitsintensiven individuellen Alltags der Musikschüler sind dann Wettbewerbsteilnahmen, regelmäßige Vorspiele und öffentliche Konzerte jene Gelegenheiten, an denen solche Vor- und Zielstellungen klingend Gestalt werden. So wie am Freitag in Stralsunds Hansa-Gymnasium, wo in erfrischend bunter Mischung ein „Frühlingskonzert“ der ganz eigenen Art über die Bühne ging. Da verwunderte nicht, dass sich der Reiz des Abends natürlich aus dem Zusammenwirken unterschiedlicher Altersgruppen, Besetzungsgrößen und -spezifika, musikalischer Stile und entsprechender Gestaltungsabsichten beziehungsweise -standards speiste. Und auch nicht, dass in der rappelvollen Aula so demonstrative wie motivierende Beifallsfreudigkeit herrschte. Und schon gar nicht, dass sich Stralsunds Musikschule – wenn sie denn wollte – erneut und frei von unberechtigter Selbstgefälligkeit selbst auf die Schulter klopfen könnte.

Schon numerisch legte man Ehre ein: Sieben Programmpunkte, sieben Ensembles mit insgesamt über einhundert Mitwirkenden. Und eine Bandbreite, die von den Kleinsten (Gesangsgruppe „Buntspechte“, Leitung Jörg Simon) und Kleinen (Streichorchester, Mirko Albrecht) über Gitarren- und Akkordeonensembles (Eduard Laukart, Lydia Kynitz), Juniorbigband (Dirk Dobke) und Gesangsgruppe (Jörg Simon) bis zur sinfonischen Besetzung reichte. Letztere als „Chefsache“ unter Direktor Wolfgang Spitz. Mit 20 Titeln zwischen Kinderlied, Pippi Langstrumpf-Sound, Mozart, Broadway- wie Holywood-Klängen und sinfonischer Uraufführung präsentierte man zugleich Programmvielfalt wie Leistungsfähigkeit, im Ensemble, aber auch solistisch – etwa mit Isabel Troeger und Janne Steinbach (Violine), Annika Blohm (Flöte), Clara Klug (Klarinette).

Wer Einblicke in musikpädagogische Arbeit hat, wusste zu schätzen, was da mit welchem Einsatz akustisch erfreulich über die Bühne ging. Und da wiegt ein Kinderlied zumindest für die Akteure nicht viel weniger als kompakte, bemerkenswert musizierte Filmmusik oder die erwähnte Uraufführung eines großbesetzten Orchesterwerkes (Sinfonische Dichtung g-Moll), mit der der Musikschüler Christopher Jähnig schon mal andeuten konnte, wohin ihn möglicherweise sein Weg führen wird.

Ekkehard Ochs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.