Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Eine gemeinsame Sprache finden

Stralsund Eine gemeinsame Sprache finden

Es war ein ständiges Gewusel und Gebrumme. „Nie war es mal fünf Minuten still“, sagt Medienpädagoge Stefan Koeck, wenn er sich an das Projekt „Die Angst, dein ständiger ...

Voriger Artikel
Internationales Filmprojekt am Sund
Nächster Artikel
Fliegender Künstler mit Vorliebe für Farbe

In Interviews erzählten die Mädchen und Jungen von ihren ganz persönlichen Ängsten. Einzelne Aufnahmen wurden Teil des Films „Die Angst, dein ständiger Begleiter — Flüchtlinge in Stralsund“, der heute Abend erstmals öffentlich gezeigt wird.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Identity Films

Stralsund. Es war ein ständiges Gewusel und Gebrumme. „Nie war es mal fünf Minuten still“, sagt Medienpädagoge Stefan Koeck, wenn er sich an das Projekt „Die Angst, dein ständiger Begleiter — Flüchtlinge in Stralsund“ erinnert.

OZ-Bild

Es war ein ständiges Gewusel und Gebrumme. „Nie war es mal fünf Minuten still“, sagt Medienpädagoge Stefan Koeck, wenn er sich an das Projekt „Die Angst, dein ständiger ...

Zur Bildergalerie

Filmpremiere in der Kirche

Der Film „Angst, dein ständiger Begleiter — Flüchtlinge in Stralsund“ wird heute Abend um 18 Uhr im Nachbarschaftszentrum in der Auferstehungskirche in Grünhufe gezeigt.

Zu sehen sind außerdem in einer Ausstellung Zeichnungen von Teilnehmern, die im Rahmen des Projektes entstanden.

27 Jugendliche aus acht Nationen wirkten an der Entstehung mit.

• www.identityfilms.de

27 Mädchen und Jungen zwischen zehn und 18 Jahren aus acht Nationen machten beim „Kultur-macht-stark“-Filmprojekt gemeinsame Sache. Flüchtlings-, Migranten- und deutsche Kinder kamen ins Gespräch über ihre Ängste und Sorgen. Sie thematisierten ihre Probleme in Interviews, die sie selbst führten, filmten und schnitten. Das Ergebnis sind ein 28-minütiger Dokumentarfilm und ein zweiminütiges Musikvideo.

Die Besonderheit bei dem Projekt, das gemeinsam von der Kreisvolkshochschule, der Medienwerkstatt Identity films und der Jurte der Kulturen koordiniert wurde: „Die Sprache war der Hammer“, sagt Stefan Koeck. Die Projektteilnehmer stammen aus verschiedenen DaZ-Klassen (Deutsch als Zweitsprache) der Stadt, und haben unterschiedlich gute Deutschkenntnisse. „Einige, die die Sprache beherrschen, übersetzten im Projekt simultan ihren Landsleuten. Klar, dass es da ständig einen hohen Geräuschpegel gab.“

In den persönlichen Interviews beschrieben die Jugendlichen unter anderem ihre Angst vor Krieg und Heimatverlust. Das findet sich nun schlaglichtartig in der Doku wieder. „Sie erzählen etwas über sich, ihre Heimat und wie sie sich hier in Stralsund fühlen“, sagt Koeck. Doch nicht nur die Projektteilnehmer selbst kommen zu Wort. In den zwei Wochen führten sie Gespräche mit Vertriebenen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. „Für die jungen Leute war es interessant zu sehen, dass es durchaus einige Parallelen gibt. Etwa das Gefühl, dass man nach einer Flucht plötzlich vor dem absoluten Nichts steht.“

Was Stefan Koeck am meisten beeindruckte, war das Aufeinanderprallen von Religionen und Kulturen und wie die Jugendlichen damit umgingen: „Natürlich gab es Meinungsverschiedenheiten, aber die wurden untereinander geklärt.“ Zusätzlich zum Film entstand ein Musikvideo. Erik Roscher von der Diesterweg-Schule hat mit den Teilnehmern experimentiert, daraus einen Rap gemacht und diesen aufgenommen und ein Video gedreht.

Ab kommender Woche sind der Film und das Musikvideo auf der Internetseite der Medienwerkstatt Identity films zu sehen.

Von Miriam Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.