Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Erntedank oder Theaterfrühstück

Stralsund Erntedank oder Theaterfrühstück

Hier sind unsere Tipps: Das Programm in Stralsund und Umgebung hält bunte Angebote bereit

Voriger Artikel
Jugendkunsthochschule: Lotse an Bord
Nächster Artikel
Premiere für „Me and My Girl“

Das Duo Blackbird: Ivonne Fechner (Gesang, Violine, Keyboard, Mandoline) und Bodo Kommnick (Gesang, Gitarre, Percussion). Die Musiker treten am Sonnabend um 20 Uhr in der Kulturkirche St. Jakobi auf.

Quelle: Foto: Doerte Wittig

Stralsund. Die Besucher des Erntedankfestes können am Sonntag vor dem Rathaus schwere Landmaschinen erleben. Zum dritten Mal laden die Hansestadt und die Nikolaikirche dazu ein. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in St. Nikolai. Um 11 Uhr startet dann der Festumzug vom Kirchhof aus mit modernen und historischen Geräten. Zur Teilnahme sind die Besucher herzlich willkommen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Auf dem Erntedankmarkt auf dem Alten Markt gibt’s Obst, Gemüse, Wildfleisch, Brot, Kuchen, Milchprodukte sowie eine Pflanzen- und Samen-Tauschbörse.

Flötistin und Fotografin:Gespräch mit Claudia Otto

Beim ersten Theaterfrühstück des Fördervereins Hebebühne in der neuen Saison ist am Sonntag um 11 Uhr im Foyer des Großen Hauses in Stralsund Claudia Otto zu Gast. Die Erste Flötistin im Philharmonischen Orchester Vorpommern ist auch Fotografin und zeigte ihre Bilder bereits in mehreren Ausstellungen.

Blendwerk zeigt „Good Bye, Lenin!“

Kinozeit ist am Freitag um 20 Uhr mit dem Filmclub Blendwerk in der Kulturkirche St. Jakobi. Es läuft „Good Bye, Lenin!“ mit Katrin Sass und Daniel Brühl. Das ist die Geschichte: Als Alex’ Mutter aus einem Koma aufwacht, ist die DDR verschwunden. Um ihr schwaches Herz nicht weiter zu belasten, baut Alex die gewohnte Welt auf 79 Quadratmetern nach.

Appeldag in Starkow

Zum 15. Appeldag wird am Sonnabend ab 13 Uhr nach Starkow eingeladen. Es gibt zahlreiche Marktstände mit einheimischen Produkten und frischen Apfelsaft aus der Pfarrgarten-Apfelpresse. Experten bestimmen Apfelsorten. Außerdem findet eine plattdeutsche Andacht statt, und es wird zum Gartenkonzert eingeladen.

Blackbird entführt in fantastische Klangwelten

Sie produzieren im Studio für Adel Tawil, Silbermond, die Prinzen, Karat oder Hape Kerkeling, jetzt sind sie in Stralsund live zu erleben: Ivonne Fechner und Bodo Kommnick entführen als Duo Blackbird am Samstag um 20 Uhr in der Kulturkirche St. Jakobi in fantastische Klangwelten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Zweimal Georg Büchner zum Start der neuen Spielzeit am Theater Greifwald: „Dantons Tod“ und „Leonce und Lena“ kommen auf die Bühne. Felix Meusel (vorne) spielt den Leonce und Tobias Bode den Valerio.

Theater Vorpommern eröffnet neue Spielzeit mit Büchners „Dantons Tod“ und „Leonce und Lena“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.