Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Feuriges Finale zu später Stunde

Stralsund Feuriges Finale zu später Stunde

Bei der 14. Auflage der beliebten Denkmalnacht wurde es bunt, lustig und kunstvoll zugleich

Stralsund. Mit riesigen, bunt schillernden Seifenblasen vor dem Rathaus hatte der schwedisch-polnische Künstler Oscar Klimek am frühen Samstagabend die Gäste der 14.

langen Denkmalnacht auf optisch-opulente nächtliche Stunden eingestimmt. „Der Chef der Tourismuszentrale, André Kretzschmar, hat mich spontan angesprochen, ob ich im Eröffnungsprogramm der Denkmalnacht mitmachen möchte“, sagte der Seifenblasen-Performer, der derzeit durch Europa tourt. Der Auftakt der langen Denkmalnacht lief zwar eher verhalten an, denn offensichtlich vertrauten viele potenzielle Gäste erst einmal nicht den positiven Wetterprognosen. Doch zu späterer Stunde kamen immer mehr Menschen in die Altstadt. Am Ende waren es Tausende.

Punkt 19 Uhr pilgerten die ersten Besucher in den Rathaus-Keller, wo Radiocomedy-Mann Leif Tennemann (NDR 1) auf seine „Veräppelungsaktionen“ aus über zwölf Jahren zurückschaute. Während seiner beliebt-gefürchteten Sendung „Vorsicht Leif“ hat der von der Insel Rügen stammende Moderator schon so manche ahnungslosen Opfer und Hörer aufs Glatteis geführt.

Da war es sehr aufschlussreich zu erfahren, wie der gebürtige Sassnitzer einmal selbst auf die Schippe genommen wurde. Kurz vor der Geburt seiner zweiten Tochter vor neun Jahren hatten sich Ärzte und Schwestern einen Spaß mit ihm erlaubt, als sie ihm mitteilten, dass seine Frau nun wohl doch einen Jungen auf die Welt bringen wird. Das aktuelle Ultraschall-Bild lasse keinen Zweifel zu, so ein Irrtum könne schon mal passieren, hieß es damals. „Wir haben jetzt schon Babysachen für ein Mädchen gekauft“, echauffierte sich daraufhin Tenneman, dem kurz zuvor von ärztlicher Seite noch versichert worden war, dass es wieder ein Mädchen werden würde. Da wurde „Hausmeister Erwin“, als der er ja auch sein Unwesen treibt, ganz schön veralbert. Die Gäste im voll besetzten Rathauskeller hingen bei dieser und vielen anderen Geschichten dem Rundfunk-Clown an den Lippen und schütteten sich vor Lachen aus, wenn er über die absurdesten Begebenheiten in seinem bisherigen Leben plauderte.

Künstlerisch abstrakt ging es auch in der Jugendkunstschule am Katharinenberg zu, wo die Präsentation einer begehbaren Skulptur ihre Weltpremiere erlebte. Während ihrer Ferienwerkstatt im August hatten sich Schüler im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren von den Dadaisten künstlerisch inspirieren lassen und aus Kartonagen, Holz und anderen Materialien eine begehbare Skulptur geschaffen, die von bunten Lichtstrahlen illuminiert wurde. Die Besucher waren irritiert und fasziniert zugleich, als sie die in ein magisches Licht eingetauchten Kunstobjekte in Augenschein nahmen.

Der heimliche Star in der Stralsunder Denkmalnacht war auch in diesem Jahr wieder die Badstüberstraße, in der die Besitzer der kleinen „Buden“ ihre Türen öffneten. An den aufgestellten Tischen und auf den Stühlen herrschte Hochbetrieb, weil in dieser engen, stimmungsvoll beleuchteten Gasse eine charmante Gemütlichkeit zum Verweilen einlud.

Die Denkmalnacht fand ihr feuriges Finale um Mitternacht in einer Flammen- und Pyrotechnikshow vor dem Rathaus, wo sich die jungen Akrobatinnen vom Zirkus „Ostsee’O’lini“ anmutig bewegten.

Christian Rödel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Madrid

Kaum ein anderes Volk ist im Sommer so in Feierlaune wie die Spanier. Wer glaubt, der Festival-Spaß beschränke sich auf Paella und die Stierhatz von Pamplona, der irrt. Tomaten- und Sahneschlachten, eine Sarg-Prozession und ein springender Teufel mischen auch mit.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.