Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Gästeansturm im Parower Gutspark

Parow Gästeansturm im Parower Gutspark

Vom feinen Backwerk haben jene nichts mehr abbekommen, die zu fortgeschrittener Mittagszeit im Parower Gutspark ankamen. Die acht Blechkuchen und zehn Torten reichten nicht einmal bis 14 Uhr.

Voriger Artikel
Am 1. Oktober tanzt Grimmen
Nächster Artikel
Die Hüter des Welterbes zu Gast in Stralsund

Der Gutspark Parow war gut gefüllt. Im Vordergrund Teilnehmer an der Sternfahrt.

Quelle: Susanne Retzlaff

Parow. Vom feinen Backwerk haben jene nichts mehr abbekommen, die zu fortgeschrittener Mittagszeit im Parower Gutspark ankamen. Die acht Blechkuchen und zehn Torten reichten nicht einmal bis 14 Uhr. Aber Christian Krüger, Eric Kottke, Anne Meiners, Carolin Kühnler und Nadine Schröder mit der kleinen Leonie Marie, die aus Krönnevitz, Klausdorf und Stralsund zu einer Sternfahrt nach Parow aufgebrochen waren, zog es sowieso zunächst wieder zu den Pferdestärken, sie wollten Trecker und Oldtimer gucken, die die Freunde aus Kedingshagen mit in den Park gebracht hatten. Danach erwarteten sie weitere regionale Leckereien wie Fisch und Wild, Waffeln aus dem Feuereisen, Wurst, Wein und Whisky, Senf, Honig, Öl, Kaffee, Käse und Müsli oder heißes Stockbrot. Am und im Gutshaus, in dem Fortschritte der Baustelle und Zukunftspläne offen gelegt wurden, gab es auch echte Pferdestärken zu bewundern. Nach dem Quarter-Horse-Auftritt zeigte Stute Smilla Kunterbunt unter Reiter Ronald Lüders Elemente einer S-Dressur und im Esszimmer stellte Detlef Witt, Kunsthistoriker aus Greifswald mit Hang zu Fotografie und Pferden, Schwarzweiß-Studien der edlen Tiere aus.

Viele Hundert Gäste genossen bei Live-Musik einen gutsherrlichen Tag im Parower Park.

Susanne Retzlaff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Dieter „Maschine“ Birr, ehemaliger Kopf der Puhdys, spricht im OZ-Interview über seine regelmäßigen Besuche auf Rügen, gute Bekannte auf der Insel und seine Pläne als Solo-Musiker

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.