Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund „Generation Teenietus“ aufs Korn nehmen
Vorpommern Stralsund „Generation Teenietus“ aufs Korn nehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 12.10.2016
Das aktuelle Programm „Generation Teenietus, Pfeifen ohne Ende?“ mit Matthias Jung ist am 23. Oktober im Vorpommernhus zu sehen.

Spaßpädagogik für die ganze Familie, faktenreich und äußerst unterhaltsam – das bietet Kabarettist Matthias Jung am 23. Oktober um 20 Uhr im Klausdorfer Vorpommernhus.

Matthias Jung ist studierter Diplom-Pädagoge und der Jugend-Experte auf deutschen Kabarett-Bühnen. Er nimmt Sie mit auf eine Reise ins Unbekannte: in die Welt der heutigen Jugendlichen und Teenager.

Sie leben laut – und wir haben nicht die leiseste Ahnung. Aber chillt mal, Matthias Jung kommt zur Hilfe. 

Eltern nerven, Schule ist out, und WhatsApp ist lebenswichtig. Und in den Kinderzimmer sieht es so schlimm aus, dass die Bettwanzen Asthma bekommen. Matthias Jung hat die „Generation Teenietus“ genau beobachtet und mit Hilfe mehrerer Schüler und einschlägiger Fachliteratur alle wichtigen Informationen für die ahnungslosen Erwachsenen zusammengetragen. Er gibt lehrreiche Tipps für Eltern und lachbereite Erwachsene. Aber eben auch den Teenies hält Matthias Jung auf lustige und pointierte Weise den Spiegel vor.

 Matthias Jung ist seit zehn Jahren eine feste Größe in der Comedy- und Kabarettlandschaft. Nach seinem Studium arbeitete er erst als Autor für „7 Tage 7 Köpfe“, für „TV Total“ und die „Heute Show“, startete dann 2005 seine Bühnenkarriere als Kabarettist. 2013 erschien sein erstes Buch „Meine erste Ampel – ein Stadtführer für Landeier“ im Rowohlt Verlag. Von 2014 bis 2015 war Matthias Jung bei Radio RPR1 mit einer täglichen Comedy-Serie zu hören. 2015 erschien seine erste CD „Der Urlaubschecker“, und er hat regelmäßige Auftritte in Sendungen des SWR.

Matthias Jung hält nun an vielen Schulen seinen Vortrag „Deine Zukunft – Lach dich schlau!“, wo er sich in ständigem Kontakt zu jungen Menschen befindet und mit ihnen über ihre berufliche Zukunft diskutiert.

2017 ist im Sommer eine komplette Tour durch verschiedene Schulen geplant. Aber das Team des Vorpommernhus’ hat sich für diesen Abend noch etwas Besonderes einfallen lassen: Teenies bis zum Alter von 15 Jahren (Ausweis muss vorgelegt werden) zahlen, wenn sie mit ihren Eltern kommen, an der Abendkasse nur die Hälfte des Eintrittspreises.

Tickets: für 21 Euro bei der OSTSEE-ZEITUNG, ☎ 01802-381 367, im OZ-Servicecenter Stralsund, Apollonienmarkt 16, und im Vorpommernhus, ☎ 038323/ 81442.

OZ

Bis zum Jahr 2000 war es Geflügelschlachthof, jetzt ist das rund 34000 Quadratmeter große Areal in Grimmen nur noch eine Industriebrache.

12.10.2016

Freundschaften überwinden Grenzen, geben Mut, Kraft und neue Impulse. Wie vielfältig und einzigartig Freundschaften sind, können Kinder und Jugendliche beim 47.

12.10.2016

Die Berufe im Handel gehören schon seit Jahren zu den beliebtesten Ausbildungen der Jugendlichen in unserer Region.

12.10.2016
Anzeige