Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Gospelworkshop mit Musicalstar

Stralsund Gospelworkshop mit Musicalstar

David Thomas aus Witten und Eggo Fuhrmann aus Lüneburg leiten den Kurs / Sonntag gibt es das große Abschlusskonzert in St. Nikolai

Stralsund. Als „Papa Dampflok“ war er beim „Starlight Express“ in Bochum zu sehen. Im Hamburger Musical „Buddy Holly“ konnte man ihn ebenso erleben wie bei „Tabaluga“ in Oberhausen. Und an diesem Wochenende kommt er nach Stralsund: Der Musiker David Thomas.

Gemeinsam mit dem Lüneburger Eggo Fuhrmann wird der Sänger am Sund einen Gospelworkshop veranstalten, der durch diese beiden Größen der Szene seinen besonderen Reiz haben dürfte. Da ist Matthias Pech, Organist der Nikolaikirche, ganz sicher.

„Ja, wir haben bereits rund 50 Anmeldungen. Und wer kurzentschlossen mitmachen möchte, kann sich gern auf der Internetseite der Nikolaikirche einen Platz sichern“, lädt Pech zum Mitsingen ein.

Gastgeber des dreitägigen Treffens ist der Stralsunder Gospelchor „N’ Choir for Heaven“, den Pech im Jahr 2003 gegründet hat.

Für ihn liegt die besondere Faszination eines Gospels darin, dass es sich um „aktuelle Musik handelt, die vor allem die Seele anspricht“, ganz getreu dem Bibelspruch „Singe dem Herrn ein neues Lied“.

Entwickelt hat sich die christlich afroamerikanische Stilrichtung Anfang des 20. Jahrhunderts.

Für Matthias Pech steht fest: „Es wird ein tolles Event.“ Zuletzt hatte die Nikolaikirche vor sechs Jahren zu einem ähnlichen Workshop eingeladen. Der Nikolaikantor hat bereits in den letzten Tagen das große Interesse gespürt. Nicht nur bei den eigenen Chormitgliedern. Darüber hinaus gibt es auch Anmeldungen aus Schwerin, Rostock, Greifswald oder Gristow.

Am Freitag um 17 Uhr beginnt das Treffen im Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft. Dort werden die Sänger dann gemeinsam üben. Geprobt werden „zeitgenössische Gospels“, wie Matthias Pech sagt.

Darunter auch eigene Kompositionen von David Thomas und Eggo Fuhrmann, mit dem Matthias Pech bereits seit 1997 befreundet ist.

„Die Teilnehmer des Workshops werden viele neue Stücke lernen und bekommen gleichzeitig Tipps für die eigene Stimme und Bühnenpräsenz“, sagt Matthias Pech. Das Ergebnis wird beim Abschlusskonzert am Sonntag um 17 Uhr in der Nikolaikirche präsentiert, und Matthias Pech ist voller Vorfreude auf die prominenten Gäste. David Thomas wurde in Manchester als Sohn eines Pastors geboren. Seine Familie stammt aus der Karibik. Von seiner Kindheit an ist er Sänger, Keyboarder und Schlagzeuger. Wegen seiner Talente wurde er frühzeitig gefördert. 1990 kam der Musiker nach Deutschland, um Urlaub zu machen. Dann unterzeichnete er aber einen Plattenvertrag. So begann seine Solo-Karriere mit Gospelmusik. Aufgetreten ist er bereits mit Jessi Dixon und Stevie Wonder. Insgesamt hat er etwa 30 Stücke für Chöre komponiert.

Eggo Fuhrmann (51) ist seit 22 Jahren Gründer und Leiter von über zehn Gospelchören und Ensembles in Hamburg, Braunschweig, Adendorf und Lüneburg. Sein Wissen bringt er bei Workshops in ganz Deutschland ein. Mehrfach war er Gastdozent in den USA und wirkt bei den unterschiedlichsten Festivals und Projekten mit.

• www.hst-nikolai.de

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wotenitz

Der Kinder-Umwelt-Tag fand am Sonnabend zum 13. Mal statt / Der Zweckverband als Veranstalter ließ sich die Fete etwa 15000 Euro kosten / 170 Mitarbeiter packten mit an

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.