Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Heimatmuseum zeigt 80 Exponate von 30 Hobbykünstlern

Tribsees Heimatmuseum zeigt 80 Exponate von 30 Hobbykünstlern

Sonderausstellung in der Tribseeser Kultureinrichtung anlässlich des 40. Geburtstages des Hauses erfolgreich gestartet

Voriger Artikel
Werk von Wolfgang Jacobi beim 6. Philharmonischen Konzert
Nächster Artikel
Eine Schule macht Musik! Und wie!

Das Heimatmuseum zeigt eine Schau mit über 80 Exponaten, die mehr als 30 Hobbykünstler zur Verfügung gestellt haben.

Quelle: Harry Lembke

Tribsees. Anlässlich des internationalen Museumstages und des 40- jährigen Bestehens des Tribseeser Heimatmuseums wurde jetzt im Museum eine Sonderausstellung unter dem Motto „Vom Rosenmaler bis heute – Zeugnisse Tribseeser Volkskunst“ eröffnet.

Frühzeitig hatte dazu der Heimatverein die Hobby-Künstler aus Tribsees und Umgebung aufgerufen, ihre selbst gestalteten Bilder, Skulpturen und andere kunsthandwerkliche Gegenstände für die Ausstellung als Leihgaben zur Verfügung zu stellen und stieß damit auf ein sehr positives Echo. Aus dem kaum erwarteten vielseitigen Angebot wählten Mitglieder des Vereins rund 80 geeignete Exponate aus und gestalteten damit in einem Raum des Museums eine zwar kleine, aber beeindruckende Ausstellung, die die Vielseitigkeit des Volkskunstschaffens in Vergangenheit und Gegenwart in Tribsees widerspiegelt.

Mit zahlreichen in verschiedenen Techniken gestalteten Gemälden, Bildern und Zeichnungen, Keramik-, Holz-, Textil - und Metallarbeiten bis zu einem 1954/55 entstandenen technisch-naturgetreuen und heute noch funktionstüchtigen Modell einer Dampfmaschine beteiligten sich mehr als 30 Hobby- Künstler aus Gegenwart und Vergangenheit. Sie ergriffen die Chance, ihre eigenen oder von Verwandten und Bekannten liebevoll gestalteten Kunstwerke einmal in der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

Am Eröffnungstag nutzten bereits 90 Besucher, unter ihnen auch zahlreiche Auswärtige aus Rostock und Stralsund und sogar zwei Dänen, die Gelegenheit zu einem Rundgang und waren von der Vielfältigkeit des volkskünstlerischen Schaffens in der Tribseeser Region beeindruckt. Es lohnt sich also, in den kommenden Wochen einen Besuch des Tribseeser Heimatmuseums einzuplanen.

Die Ausstellung ist bis zum 15. Juni montags bis donnerstags von 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet .

Harry Lembke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Werden zum Erfolg des Hafenfestivals 2016 ihren Beitrag leisten: Kristi Anna Isene singt im Musical „Jekyll & Hyde“ die Rolle der Lucy. Chris Murray verleiht Dr. Jekyll und Mr. Hyde die Stimme. Fotos (2): Jörg Mattern

Beim Open-Air-Spektakel „Ahoi – Mein Hafenfestival“ setzt das Theater Vorpommern in Stralsund, Greifswald und Ribnitz-Damgarten auf Musical, Chorwerk und Rock’n’Ballet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.