Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Mehmel-Orgel in St. Jakobi wird restauriert

Stralsund Mehmel-Orgel in St. Jakobi wird restauriert

Den Wiederaufbau des historischen Instruments will die Stadt Stralsund mit einer Million Euro unterstützen.

Voriger Artikel
Magisch und zauberhaft: Wenn Gaukler Puppen tanzen lassen
Nächster Artikel
Zwei Millionen für die Mehmel-Orgel

Kerstin Jagusch, Projektleiterin bei der Stadterneuerunsgesellschaft, und Gerd Meyerhoff, Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung Kulturkiche St. Jakobi, vor dem Gehäuse der Mehmel-Orgel.

Quelle: Marlies Walther

Stralsund. Im kommenden Jahr soll die Restaurierung der Mehmel-Orgel in der Kulturkirche St. Jakobi in Stralsund beginnen. Dafür sind insgesamt 2,8 Millionen Euro notwendig. Der Bund fördert die Instandsetzung des historischen Instruments mit einer Million Euro.

Dieselbe Summe will die Hansestadt zur Verfügung stellen. 800 000 Euro sind noch offen. Die Orgel des Meisters Friedrich Albert Mehmel wurde 1877 fertiggestellt. Seit dem Zweiten Weltkrieg ist sie nicht mehr spielbar.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.