Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Mit Carl Orff am Sonnabend ins Finale des Hafenfestivals

Stralsund Mit Carl Orff am Sonnabend ins Finale des Hafenfestivals

Zum Abschluss des diesjährigen Hafenfestivals erklingt auf der Open-Air-Bühne an der Sundpromenade in Stralsund am Sonnabend das Werk „Carmina Burana“ von Carl Orff.

Stralsund. Zum Abschluss des diesjährigen Hafenfestivals erklingt auf der Open-Air-Bühne an der Sundpromenade in Stralsund am Sonnabend das Werk „Carmina Burana“ von Carl Orff.

„O Fortuna! – Schicksal, wie der Mond von veränderlicher Position, immer wächst du oder schwindest ...“ – dieser gewaltige, kraftvolle Eingangschor wurde seit seiner Entstehung vor nunmehr 80 Jahren in über 70 Film- und Fernsehproduktionen als Soundtrack verwendet und hat bis heute nichts von seiner Faszination eingebüßt. Orffs Werk ist ein universelles Bekenntnis zum Leben in Wort und Klang.

Im Glanz einer einzigartigen Show der Pyromantiker Berlin präsentiert das Theater Vorpommern am Sonnabend ein Konzert der besonderen Art in einer Gemeinschaftsproduktion mit dem Opernchor der Opera na Zamku Stettin.

Eine große Aufgabe für Chordirektor Rustam Samedov und zugleich seine letzte Choreinstudierung am Theater Vorpommern. Er wechselt nach dem Festival an die Oper in Hall. Beinahe 150

Chorsängerinnen und -sänger sind an diesem Abend im Einsatz: Der Opernchor und der Kinder- und Jugendchor des Theaters Vorpommern, der Chor der Opera na Zamku Stettin, die Singakademie Stralsund und 36 Laiensänger. Außerdem sind die Solisten Jardena Flückiger, Thomas Rettensteiner und Johannes Richter sowie das Philharmonische Orchester Vorpommern unter der Leitung von Generalmusikdirektor Golo Berg zu hören.

Carmina Burana: 13. August, 21.30 Uhr, Stralsund, Sundpromenade / Wiese Hansa-Gymnasium.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.