Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Musikschule lädt ein zum Tag der offenen Tür

Stralsund Musikschule lädt ein zum Tag der offenen Tür

Die Musikschule der Hansestadt Stralsund lädt am kommenden Freitag zum Tag der offenen Tür ein. Dabei wird nicht nur im Landständehaus in der Badenstraße einiges zu erleben sein.

Stralsund. Die Musikschule der Hansestadt Stralsund lädt am kommenden Freitag zum Tag der offenen Tür ein. Dabei wird nicht nur im Landständehaus in der Badenstraße einiges zu erleben sein. Erstmalig bringt die Musikschule gemeinsam mit Könenkamp Immobilien und der Wohnungsgenossenschaft Aufbau Stralsund (WGA) den gesamten Innenhof im Quartier 13 zum Klingen.

Das Areal zwischen Baden-, Mauer- und Semlowerstraße wird in den Höfen und Sälen der Musikschule, auf dem Rasen hinter den Häusern der WGA und im Hof der Häuser der Firma Könenkamp Immobilien mit Musik erfüllt.

Die Musikschule selbst präsentiert sich dabei mit einem abwechslungsreichen Programm Open Air und im Landständehaus von 15 bis 18.30 Uhr mit all ihren Angeboten. Zu erleben sein wird ganz viel Livemusik, beim offenen Unterricht können Kinder Instrumente ausprobieren, die Lehrkräfte beraten Interessenten und für das leibliche Wohl ist nach Angaben von Musikschuldirektor Wolfgang Spitz an diesem musikalischen Nachmittag ebenfalls gesorgt Um 15 Uhr gibt der Kinderchor im Innenhof des Landständehauses den Startschuss für den Tag der offenen Tür. Bis 19 Uhr erleben die Besucher Streicherensembles, Gitarrenensembles, verschiedene Rock- und Pop-Formationen, das große Flötenensemble, den Kinderchor der Musikschule, das Akkordeonensemble, Ballett- und Jazztanzklassen in der Musikschule und auf dem Freigelände. Am Ende des Programms rocken die Bands, die Hanse-Bigband der Musikschule spielt ihren jazzigen Sound.

Wer Spaß beim Kinderschminken hat, kommt am Pavillon der WGA auch auf seine Kosten. An Eltern gerichtet, bietet der Musikschuldirektor Spitz an: „Beim offenen Unterricht können Ihre Kinder und Sie sich gerne über alle unsere Angebote für das neue Schuljahr informieren.“ Das Sekretariat der Musikschule wird für Informationen und Anmeldungen geöffnet.

Da noch vor den Sommerferien alle freien Plätze für den Musikschulunterricht im kommenden Schuljahr eingeteilt werden, empfiehlt Spitz, dass Eltern und Kinder gemeinsam den Tag der offenen Tür nutzen. Im Hof und Glasverbinder der Musikschule ist für das leibliche Wohl mit Kaffee, Kuchen, Getränken und Gegrilltem gesorgt. Das Bürgerkomitee „Rettet die Altstadt Stralsund!“ unterstützt die Veranstaltung ebenfalls. Alle Einnahmen werden zugunsten des Fördervereins der Musikschule verwendet. Die Musikschule der Hansestadt gibt es seit 1952. Vor vier Jahren zog sie in das sanierte Landständehaus in der Badenstraße, das außerdem einen modernen Anbau erhielt.

Tag der offenen Tür: 17. Juni, 15 bis 18.30 Uhr, Musikschule, Badenstraße 39 sowie auf dem angrenzenden Hof

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.