Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Plattdütsches im Kornspeicher

Tribsees Plattdütsches im Kornspeicher

Die Erhaltung und Pflege der plattdeutschen Sprache ist eines der Hauptanliegen des Tribseeser Heimatvereins.

Tribsees. Die Erhaltung und Pflege der plattdeutschen Sprache ist eines der Hauptanliegen des Tribseeser Heimatvereins. Dazu zählen unter anderem auch Bemühungen, für die vielen Freunde der niederdeutschen Sprache, plattdeutsche Theatergruppen mit ihren Aufführungen in das Tribseeser Territorium zu holen.

Am 24. April kommt die plattdeutsche Laienspielgruppe aus Bartelshagen in den Landsdorfer Kornspeicher. Ihr neues Stück heißt „Alte Liebe rostet nicht“. In der Aufführung wird eine Nachkriegsgeschichte in einem kleinen mecklenburgischen Dorf erzählt, die zeigt, dass die echte, wahre Liebe auch nach vielen Jahren nicht erlischt. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr, Einlass ab 13.30 Uhr. Gegen Bezahlung bietet die gastgebende Familie Schäfer ihren Gästen auch einen Imbiss mit Spezialitäten des Hauses an.

Immer wieder gelang es dem Tribseeser Heimatverein in der Vergangenheit, solche Veranstaltungen zu organisieren. So etwa im November 2013, als die „Plattdütschen Dörpsnackers“ mit ihrer Komödie „Uns Tanten kümmt“ in der Siemersdorfer Stöberscheune mehr als 100 Besuchern einen amüsanten Nachmittag bereiteten.

Da das Interesse an solchen plattdeutschen Veranstaltungen erfahrungsgemäß stets groß ist, sollten Interessenten mit ihrer Kartenreservierung für die aktuelle Aufführung im Landsdorfer Kornspeicher nicht warten.

Kartenbestellungen und freier Verkauf sind ab sofort von Montag bis Freitag von 8.30 bis 15. 00 Uhr im Heimatmuseum, ☎ 038320/649803 oder bei Eva Bork , ☎ 038320/333, möglich. Im Preis ist ein Kaffeegedeck enthalten.

Von H. Lembke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Vor der 24. Saison in Ralswiek: Peter Hick über Bastian Semm, ein Gelage mit Guido Westerwelle und darüber, ob er selbst nochmal das Piratenkostüm überstreift

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.