Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Puppenhäuser für Wohlhabende

Puppenhäuser für Wohlhabende

Stralsund. Zur Zeit läuft die Sonderausstellung „Alles spielt!“ im Stralsund Museum, die dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet ist.

Stralsund . Zur Zeit läuft die Sonderausstellung „Alles spielt!“ im Stralsund Museum, die dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet ist. Bei dieser Ausstellung dreht sich alles um Spielzeug, das dort bis einschließlich 1989 gesammelt wurde.Vieles gibt es zu entdecken – von der Modelleisenbahn über eine Orbitalstation bis hin zu Pittiplatsch und seinen Freunden. Sogar Puppenhäuser sind dabei.

 

OZ-Bild

Das Puppenhaus stammt aus dem 19. Jahrhundert.

Quelle: Stralsund Museum

Puppenhäuser und -küchen galten bis in das 20. Jahrhundert als typisches Spielzeug für Mädchen. Ihre Familie bereitete sie damit auf ihre spätere Rolle als treusorgende Hausfrau und Mutter vor.

Nur die Kinder wohlhabender Bürger besaßen im 19. Jahrhundert solche repräsentativen Puppenhäuser.

Industriell, handwerklich oder in Heimarbeit gefertigt – die Herstellungsvarianten der Spielobjekte ist vielfältig. Jede Generation gab die Häuser an die nächste weiter und modernisierte sie. Das passierte traditionell zur Weihnachtszeit. Das unten abgebildete relativ große Haus gehörte den Kindern wohlhabender Bürger. Sechs Wohn- und Küchenräume auf drei Etagen laden zum Spielen ein. Die Ausstattung des Hauses besticht durch detailgetreue, zeitgenössische Möbel und Einrichtungsgegenstände sowie im Original erhaltene Porzellanpüppchen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.