Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Reggae und Jazz in der Kirche

Stralsund Reggae und Jazz in der Kirche

Stralsunds Gospelchor zeigt Rockoratorium „Eversmiling Liberty“

Stralsund. Freunde guter Rock- und Jazzmusik sind am kommenden Sonnabend um 19.30 Uhr in der Nikolaikirche willkommen. Zur Aufführung gelangt das Rockoratorium „Eversmiling Liberty“, das in den 1990er-Jahren von den Dänen Jens Johannsen und Erling Kullberg komponiert worden ist. Die sehr populäre Musik umfasst Stilrichtungen zwischen Rock, Rhythm & Blues, Reggae und Jazz. Der Text von Thomas Morell ist Georg Friedrich Händels Oratorium „Judas Maccabäus“ entnommen und behandelt die jüdischen Aufstände unter der Führung der Makkabäer-Dynastie (um 160 v.

Chr.) gegen die Seleuziden, die das Volk Israel grausam unterdrückten, ihnen ihre Religionsausübung verboten und sie aus ihrem Land vertreiben wollten.

„Wie aktuell nicht nur der Musik, sondern auch die Handlung ist, lässt sich auch heute fast täglich in den Nachrichten sehen, wenn von den Kriegen zum Beispiel im Nahen Osten und in Syrien berichtet wird“, sagt Nikolaikantor KMD Matthias Pech, der das Konzert leitet.

Die Aufführung wird gestaltet durch den Stralsunder Gospelchor „N'Choir for Heaven“, der durch Gastsänger aus Schönberg bei Plön und Sänger des Bachchores an St. Nikolai verstärkt wird. Als Solisten wirken Anna Jamborsky (Israelitin) und Lukas Stifft (Judas Maccabäus) mit. Begleitet werden sie von einer Projektband: Nikolaus Neuser (Trompete), Berit Martens und Frank Rosenau (Saxophon), Daniel Neumann (Bass), Peter Dulke (Gitarre), Mike Hartmann (Klavier), Michel Becker (Schlagzeug), Anja Schauer (Violine).

Rockoratorium: Sonnabend, 19.30 Uhr, St. Nikolai; Sonntag, 17 Uhr, St. Jacobi Greifswald, Karten für 12 Euro (ermäßigt 9 Euro) gibt es in den Touristinformationen sowie an den Abendkassen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kaschow
Thomas Putensen kommt mit seiner „Ostzeit-Story“ am Wochenende zweimal nach Kaschow.

Wegen des großen Andranges gibt es Sonntag ein Zusatzkonzert mit Thomas Putensen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.