Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Sammler gestaltet zehnten Stadt-Kalender

Tribsees Sammler gestaltet zehnten Stadt-Kalender

Auch 2018 hat der Postkarten-Sammler Wolfgang Stenzel aus Tribsees (Vorpommern-Rügen) historische Bilder aus dem Leben der Trebelstadt ausgesucht und damit einen Kalender gestaltet.

Voriger Artikel
Tribseeser gestaltet zehnten Kalender
Nächster Artikel
Ein kleiner Prinz mit großer Sehnsucht

Der neue Tribsees-Kalender ist da.

Quelle: Privat

Tribsees. Die Heimatfreunde und Philokartisten in der Region werden es kaum glauben, aber der Kalender mit historischen Motiven von Tribsees erlebt jetzt schon seine zehnte Auflage. Noch einmal hat Sammler Wolfgang Stenzel seine Bestände gesichtet und für die Jubiläumsausgabe 13 interessante Ansichten der Trebelstadt ausgewählt.

Alltägliches und Besonderes kann der Betrachter hier nacherleben. Da ist der Blick über den Kanal auf die Südquebbe, das Panorama über die Trebel auf die Stadt, die stets belebte Langeheerstraße mit ihren zahlreichen Geschäften, die Stadttore zur Kaiserzeit oder die Fliegeraufnahme aus den 1930er-Jahren. Diese zeigt die Altstadt von Tribsees aus der Vogelperspektive. Im Hintergrund schlängelt sich die Trebel durchs Gelände.

Wolfgang Stenzel sammelt seit etwa 15 Jahren alte Postkarten – ausschließlich von der schönen Trebelstadt. Rund 250 sind da im Laufe der Zeit zusammen gekommen. Alle feinsäuberlich in Alben verstaut. „Früher gab es ja auch sehr viele Karten von Tribsees. Klar, viele Motive ähnelten sich, das Rathaus aus allen Richtungen oder die Stadttore. Aber man schrieb ja auch viele Karten.

Heute gibt es gar keine Ansichtskarte von der Stadt. Nach der Wende sind vielleicht zwei, drei rausgekommen. Auch die heben ich natürlich auf, aber die historischen Ansichten geben einfach mehr her“, sagt der 64-Jährige gegenüber der OZ. Und natürlich achtet der Tribseeser streng darauf, dass keine Ansicht doppelt gezeigt wird.

Erwerben kann man den Kalender für das Jahr 1918 im Blumenhaus bei Sandra Gerdel-Senfft (Blütenzauber) in der Karl-Marx-Straße 7 in Tribsees sowie bei Digitaldruck Kruse in der Frankenstraße in Stralsund. Zu haben sind die zwölf Monatsaufnahmen des Kalenders plus Deckblatt-Foto für 14,50 Euro.

Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.