Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Starfotograf setzt Stralsunderinnen in Szene

Stralsund Starfotograf setzt Stralsunderinnen in Szene

Vorher-Nachher-Show mit Maik Rietentidt im Scheelehof

Voriger Artikel
Legendär: Staffellauf durch die Stadt
Nächster Artikel
Harry Hardenberg zeigt Bilder in Schwarz-Weiß

Top-Model für einen Tag: Die Stralsunderin Steffi Sommer (34) hat Spaß bei einem außergewöhnlichen Foto-Shooting.

Quelle: Marlies Walther

Stralsund. Er hat schon für Chanel, Lagerfeld oder Germanys Next Topmodel gearbeitet. Gestern setzte er 18 Frauen und zwei Männer aus Stralsund und Umgebung in Szene: Maik Rietentidt aus Wertingen bei Augsburg. Dafür verwandelte der Starfotograf den Saal des Scheelehofs in ein professionelles Aufnahmestudio mit dem richtigen Licht und allerhand Glitzer und Glimmer. „Er hat einfach ein glückliches Händchen“, sagt Linda Wendlandt von den City Cosmetics Studios aus der Frankenstraße, die den Fotografen und Visagisten zum zweiten Mal nach Stralsund geholt hatte. Der wiederum findet: „Jede Frau hat eine Schokoladenseite.“ Und die herauszufinden, das gelingt ihm offenbar mit einer ziemlichen Perfektion. Denn die Models für einen Tag waren alle durchweg begeistert.

OZ-Bild

Vorher-Nachher-Show mit Maik Rietentidt im Scheelehof

Zur Bildergalerie

Mitgebracht hatte der Profi für das private Foto-Shooting nicht nur zahlreiche Outfits, sondern auch das passende modische Zubehör. Während seine Mitarbeiterin Silvia Gugino mit gekonnten Handgriffen für das elegante Make-up sorgte und die Stralsunder Friseusinnen Doreen Mierswa und Anna-Rosa Salvaterra-Clemente vom Newline Haar- und Kosmetikstudio die Frisuren zauberten, griff der Fotograf stilsicher in seinen reichen Fundus der Requisiten.

Zarte pastellfarbene Stoffe umhüllten so in wenigen Augenblicken die Krankenschwester Steffi Sommer. Die Mutter von zwei Kindern im Alter von vier und drei Jahren hatte sich etwas Romantisches gewünscht. „Ich war schon sehr aufgeregt“, erzählt sie. „Aber Maik hat so eine ruhige Art. Ich habe mich einfach nur wohl gefühlt“, beschreibt die 34-Jährige, wie sich das Shooting angefühlt hat.

Vier verschiedene Motive werden es am Ende sein, die sie in unterschiedlichen Posen zeigen. „Das wird ein Weihnachtsgeschenk für meinen Mann“, verrät die junge Frau. Für Maik Rietentidt hat sie noch einen selbst gefertigten Glücksbringer dabei. „Auch für solche Begegnungen liebe ich meine Arbeit“, gibt der Fotograf zu, der bereits im Auto auf der Fahrt zum nächsten Termin mit dem Bearbeiten der Aufnahmen beginnen wird.

„Am meisten bewundere ich seine Kreativität. Er lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen“, ist Beate Suhrlemberg schon sehr gespannt auf die außergewöhnlichen Bilder. „Ganz relaxt“, empfand Argit Hanke die Atmosphäre. „Es ist, als ob man in eine andere Welt eintaucht“, sagt die Stralsunderin. Genau das macht auch für Visagistin Silvia Gugino den Reiz aus: „Die Frauen lassen sich auf etwas anderes ein, trauen sich etwas, was sie sich sonst nicht trauen. Und so eröffnen sich ganz neue Facetten.“

Fotos für Lagerfeld oder Germanys Next Topmodel

Maik Rietentidt stammt aus Auma in Thüringen. Der gelernte Werkzeugmacher hat kurze Zeit in seinem Beruf in Frankfurt am Main gearbeitet, bevor er bei Chanel in München seine Karriere begann.

Fotografiert hat Maik Rietentiedt bereits für Clarins, Estee Lauder oder Karl Lagerfeld. Er machte Aufnahmen für Germanys Next Topmodel und rückt Fernsehstars ebenso ins rechte Licht wie die Frau von nebenan.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Beim Casting. Mehr als 50 Tänzer aus aller Welt hatten sich für die Show beworben. Die Musik wird Frank Nimsgern komponieren, ausgezeichnet mit dem Fernsehpreis „Die Goldene Europa“.

Produzent Jörg Darkow engagierte den Amerikaner Marvin A. Smith für eine große Tanz-Theater-Show / Das Projekt ist auf zunächst fünf Jahre ausgelegt / Die Show soll jeden Sommer mehr als 20 000 Besucher in die Kleinstadt locken

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.