Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Theater Vorpommern schreibt rote Zahlen

Stralsund Theater Vorpommern schreibt rote Zahlen

Trotz steigender Besucherzahlen verursachen die Bühnen in Stralsund, Greifswald und auf Rügen ein Minus von mehreren Hunderttausend Euro.

Voriger Artikel
Berlin schwarz-weiß: Wie aus der Zeit gefallen
Nächster Artikel
Warten auf „Matthiesens Töchter“

Das Ballett „Casanova“, inszeniert von Ralf Dörnen, ist ab März wieder im Stralsunder Theater zu sehen.

Quelle: Gunnar Lüsch

Stralsund. Das Theater Vorpommern ist akut von der Insolvenz bedroht. Obwohl die Besucherzahlen des Bühnenbetriebes zuletzt deutlich angestiegen sind, ist das Haus bereits vor einigen Monaten in die roten Zahlen gerutscht. Dies geht aus einem internen Papier hervor.

Demnach verfehlte das Theater 2015 die schwarze Null um gut 409 000 Euro. In diesem Jahr rechnet Intendant und Geschäftsführer Dirk Löschner sogar mit einem Minus von 611 000 Euro.

Um die Pleite noch abzuwenden, erhält das Theater nun zusätzlich einen Notgroschen in Höhe von 350 000 Euro vom Land.

 

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund/Greifswald
Das Ballett „Casanova“, inszeniert von Ralf Dörnen, ist ab März wieder im Stralsunder Theater zu sehen.

In diesem Jahr soll das Defizit auf 611 000 Euro steigen / Besonders Sommerbespielung verursacht Verluste / Um die Bühne vor Insolvenz zu retten, zahlt das Land eine Nothilfe

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.