Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Tonnenabschlagen und Stiefelweitwurf

Jakobsdorf Tonnenabschlagen und Stiefelweitwurf

In Jakobsdorf wird morgen den ganzen Tag gefeiert

Jakobsdorf. In Jakobsdorf geht es morgen rund: Von morgens bis zum späten Abend wird dort gefeiert. Das Dorffest beginnt um 9 Uhr mit einem Fußballturnier. Kinder können sich auf einer Hüpfburg austoben. Als Alternative zur Mittagsmahlzeit zuhause werden Rauchwurst (11 Uhr) und Erbseneintopf (12 Uhr) angeboten. Zum Nachtisch gibt es Eis.

Das Nachmittagsprogramm beginnt um 13.30 Uhr mit einem Tonnenabschlagen. Von 14 Uhr an können sich Mädchen und Jungen lustige Gesichter schminken lassen. Wenn um 15 Uhr das abwechslungsreiche Kulturprogramm beginnt, können es sich die Gäste parallel dazu mit Kaffee und Kuchen gemütlich machen. Viel Spaß dürfte es beim anschließenden Wettbewerb im Gummistiefelweitwurf geben. Abgerundet wird der Tag mit Luftgewehrschießen, Kinderreiten, einem Mal- und Bastelzelt sowie einem Tanzabend.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.