Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Über den Dächern der Stadt

Stralsund Über den Dächern der Stadt

Eike Pieritz schenkt Hansa-Gymnasium ein Bild von Franz Gauger / Es wurde vom Turm der Schule aus gemalt

Voriger Artikel
Kabarett in Klausdorf: Für kleine Politiker sind Absatzschuhe ein Muss
Nächster Artikel
Gospelworkshop mit Musicalstar

Vom Turm des Hansa-Gymnasiums aus zeichnete Franz Gauger seine Sicht auf die Altstadt. Sein Nachfahre Eike Pieritz (l.) schenkte das Bild nun der Schule und übergab es an Schulleiter Thomas Janke und Ires Beekmann. Fotos (3): Isabelle Bendig

Stralsund. Ein Gemälde aus Stralsund findet zurück zu seinem Ursprung – jedoch nicht, ohne einige Umwege gegangen zu sein. Seit einem Jahr war es bereits geplant, dass das Bild, das vom Turm des Hansa-Gymnasiums aus gemalt wurde, wieder an seinen Entstehungsort zurückkehrt.

OZ-Bild

Eike Pieritz schenkt Hansa-Gymnasium ein Bild von Franz Gauger / Es wurde vom Turm der Schule aus gemalt

Zur Bildergalerie

Angefangen hat alles damit, dass Eike Pieritz ein Gemälde, das den Blick auf die Stralsunder Altstadt zeigt, auf seinem Dachboden entdeckt hatte. Es ist ein Erbstück – er erhielt es von seiner Tante und die wiederum von ihrem Vater.

Der Maler des detailreichen Ölgemäldes war Professor Franz Gauger. Er war Oberlehrer am Lyceum, also am damaligen Hansa-Gymnasium. Gemalt hat der Lehrer sein Werk auf Pappe, weswegen es wahrscheinlich auch noch so gut erhalten ist. Gauger ist 1862 geboren und hat das Bild während der 1920er-Jahre angefertigt.

Der Künstler und Lehrer war unwahrscheinlich kreativ. Schnitzereien, Gemälde und Fotografien sind noch von ihm erhalten. Gauger, der nur unweit von der Schule entfernt gewohnt hatte, vermachte das Bild seiner Tochter und diese nun Eike Pieritz.

Heutzutage wohnt jedoch keiner der Familie mehr in der Hansestadt und so hat auch niemand aus der jüngeren Generation einen Bezug zum Bild. „Es wäre wohl in den Müll gewandert“, sagt der 80-jährige Eike Pieritz, der selbst in Krummenhagen seine Kindheit verbrachte und aufwuchs.

Um das Bild zu retten, beschloss er, es zu verschenken. Allerdings gesteht Eike Pieritz, dass er dabei zunächst gar nicht an die Schule dachte. Vielmehr wollte er das Bild jemandem schenken, der eines der Häuser auf dem Bild besaß. Doch er fand niemanden. So schrieb er an das Stralsund Museum. Dort haben sie die E-Mail dann ans Hansa-Gymnasium weitergeleitet, denn es sah ganz so aus, als wäre das Bild vom Schulturm aus gezeichnet worden. Und es stellte sich heraus, dass der Maler beim Zeichnen tatsächlich dort oben stand.

Wenn man heute die Aussicht vom Turm des Hansa-Gymnasiums betrachtet, gibt es nicht viele Unterschiede zu dem Bild. Einzig die Bäume und einige Fassaden geben Aufschluss darauf, dass die Zeichnung älteren Datums ist.

Eike Pieritz entschied sich, es der Schule zu schenken und fuhr extra von Strande bei Kiel an den Sund, um es Schulleiter Thomas Janke zu übergeben. Der freut sich riesig, einen solchen künstlerischen und historischen Schatz nun im Hause zu haben.

Das Gemälde war bis jetzt immer in Privatbesitz, aber Eike Pieritz ist froh über seine Entscheidung, das Familienerbstück zu verschenken. Denn an der Schule kommt es nicht in irgendeine Ecke, sondern hängt für alle Besucher und Schüler und Lehrer gut sichtbar bereits im Sekretariat des Gymnasiums an der Wand.

Isabelle Bendig (15) besucht das Hansa-Gymnasium.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.