Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Ulf Erichson eröffnet eigenes Bernsteinmuseum

Warnemünde/Ribnitz Ulf Erichson eröffnet eigenes Bernsteinmuseum

In Warnemünde zeigt der ehemalige Geschäftsführer des Bernsteinmuseums in Ribnitz seine private Sammlung / Besucher können sich über das Gold des Nordens informieren

Voriger Artikel
„Kultur ist Lebenselixier für die Gesellschaft“
Nächster Artikel
Auf geht’s zur langen Denkmalnacht

Ulf Erichson macht selbst Bernsteinkunst – Titel: „zweite Hochzeit in altweiß“.

Quelle: Ulf Erichson

Warnemünde/Ribnitz. Zurück zu den Wurzeln: Der ehemalige Geschäftsführer des Deutschen Bernsteinmuseums Ribnitz-Damgarten, Ulf Erichson, hat im Ostseebad Warnemünde ein eigenes Bernsteinmuseum eröffnet. In der Mühlenstraße 3 stellt der 57-Jährige seine private Bernsteinsammlung – rund 450 Exponate – sowie Leihgaben aus. Erichson war am 26. Dezember 2014 zurückgetreten und hatte die Stelle des Geschäftsführers gekündigt, nachdem er am 15. Dezember aufgrund einer Anzeige wegen Untreue beurlaubt worden war.

 

OZ-Bild

In Ribnitz hat man mich weggejagt, aber ich lasse mich nicht abschieben. Ich bin im Thema und mache weiter.“Ulf Erichson, ehemaliger Geschäftsführer des Deutschen Bernsteinmuseums

Quelle:

„Nachdem ich in Ribnitz-Damgarten aufgehört habe, habe ich selbst angefangen, Bernstein zu sammeln“, sagt Ulf Erichson. „Ich habe 25 Jahre mit Bernstein gearbeitet. Wer, wenn nicht ich, kennt Leute in ganz Europa. Ich habe viele Kontakte zu Bernstein- Experten“, erklärt Erichson seine große Sammlung. Sein Traum sei es zunächst allerdings gewesen, eine Kunstgalerie zu eröffnen. „Im Bernsteinmuseum in Ribnitz wird die Moderne vernachlässigt. Das finde ich traurig“, sagt Erichson, der zunächst einen passenden Standort in Ahrenshoop suchte. „Dort wäre es allerdings die 17.

Kunstgalerie gewesen.“ Im Mai habe er einen passenden Standort in Warnemünde gefunden.

Das Konzept sei aber zunächst nicht aufgegangen. Lediglich fünf bis zehn Besucher kamen am Tag. Doch der langjährige Geschäftsführer des Bernsteinmuseums gab nicht auf: Er feilte an einem neuen Konzept. Bereits am 2. August eröffnete er sein Bernsteinmuseum.

Und wieso nennt er sein neues Domizil ausgerechnet Bernsteinmuseum – wie das Pendant in Ribnitz? „Das ist auch ein kleiner Seitenhieb“, gibt er zu. „In Ribnitz hat man mich weggejagt, aber ich lasse mich nicht abschieben. Ich bin im Thema und mache weiter. Ich bin mir im Klaren, dass ich nicht alles zeigen kann. Wer mehr über Bernstein erfahren möchte, muss nach Ribnitz fahren.“

Hier reagiert man gelassen auf das neue Museum. „Wir wünschen ihm viel Glück. Es ist ja auch eine Bereicherung für Warnemünde. Ich finde gut, dass er den Mut hat. In Warnemünde gibt es viel Konkurrenz“, meint Axel Attula, wissenschaftlicher Leiter des Museums. Für Ribnitz-Damgarten sei das Bernsteinmuseum in Warnemünde keine Konkurrenz. „Letztendlich ist es mit unserem Museum nicht zu vergleichen.“ Die Bernsteinwerkstatt und den Verkaufsstand im Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten betreibt Ulf Erichson noch bis zum 30. September, danach werden sie vom Museum selbst betrieben.

„Wir hatten uns damals geeinigt, die Saison noch gemeinsam zu machen“, so Attula.

In Warnemünde präsentiert Erichson auf 100 Quadratmetern seine Exponate sowie Kunstwerke. 25 Tafeln geben Informationen über verschiedene Aspekte rund um den Bernstein. „Ich habe Einschlüsse, große und kleine Bernsteine, verschiedene Farben und Fließformen“, sagt Erichson. „Die Hälfte ist Museum, die andere Kunstgalerie und Verkauf. Und es funktioniert. Pro Tag kommen etwa 70 Besucher. Im August komme ich auf fast 2000 Besucher. Durch die zentrale Lage habe ich sehr viel Laufkundschaft, darunter auch viele Kreuzfahrer.“

Anika Wenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.