Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Kurs auf den Wunschberuf

Stralsund Kurs auf den Wunschberuf

Veranstaltungsreihe gibt jungen Leuten Orientierung für die Lehrstellenwahl

Stralsund. Ein kooperatives Projekt, das Jugendliche ihren Wunschberufen näherbringen soll, wird morgen in der Hansestadt gestartet. Los geht es um 14 Uhr, mit einem Besuch im Berufsinformationszentrum Stralsund. Im Rahmen einer Führung werden die Angebote und Nutzungsmöglichkeiten der Einrichtung vorgestellt und darüber informiert, wie das BiZ bei der Berufswahl unterstützen kann. Treffpunkt ist vor der Arbeitsagentur im Carl-Heydemann-Ring 98.

Die Veranstaltungsreihe will dabei helfen, Kurs auf die berufliche Zukunft zu nehmen. Was will ich werden? Diese Frage stellen sich viele junge Menschen spätestens innerhalb der letzten Schuljahre.

Für diejenigen, die ihren beruflichen Kurs noch nicht gefunden haben, bieten die Stadtbibliothek Stralsund, das Haus der Wirtschaft sowie der Verein Jugendkunst mit diesem gemeinsamen Projekt verschiedene Veranstaltungen rund um das Thema Berufsorientierung an. Kerngedanke dabei ist es, den jugendlichen Teilnehmern aufzuzeigen, dass man auch über Umwege einen guten Stand in der Berufswelt erreichen kann.

Am 9. März, um 15 Uhr, findet dann ein Workshop zur individuelleren Berufsorientierung statt. Für diesen Termin konnte die Jugendberufsberaterin Mechthild Helms vom Kreisdiakonischen Werk Stralsund gewonnen werden. Sie will den Teilnehmern unter anderem etwas Orientierung im Dschungel der beruflichen Möglichkeiten geben. Treffpunkt ist das Maritime Zentrum Frankenvorstadt im Großen Diebsteig 3.

Die nächsten Termine finden im März und April statt. Weitere Informationen sind in der Stadtbibliothek erhältlich. Es wird unbedingt um eine Anmeldung für die einzelnen Veranstaltungstermine gebeten.

Die Teilnahme an diesem Projekt ist kostenfrei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Parallelen zu 1930er Jahre?
US-Präsident Donald Trump äußert sich vor Journalisten.

Nach den ersten Wochen der Ära Trump werden in den USA Parallelen gezogen zum Deutschland der 1930er Jahre. Der Chef des Institutes für Zeitgeschichte, Andreas Wirsching, setzt sich im dpa-Interview mit diesen Überlegungen auseinander.

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.