Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Leckeres von der Feinkost-Theke im „Südwest“
Vorpommern Stralsund Leckeres von der Feinkost-Theke im „Südwest“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.06.2018
Stephanie Walther und Sebastian Ermel wollen in gut vier Wochen in der Badenstraße ihr Café Südwest eröffnen.

Stralsund. Von wegen Führung nur von außen: Die jungen Leute, die im Erdgeschoss des „Mittenmang“-Hauses Café und Feinkostladen betreiben wollen, ließen die OZ am Samstag schon mal reinschauen. Dort wird zurzeit gesägt, gebohrt und geschraubt, denn Anfang August soll der Laden „Südwest“ (bewusst das Gegenteil von uns als Nordost) aufmachen.

„Wir freuen uns riesig über diese Top-Lage. Bald können die Leute hier leichte, aber leckere Kost kaufen“, kündigt Stephanie Walther an. Die 27-jährige Bankerin war in London und Singapur, nun kommt die gebürtige Rüganerin mit vielen Ideen in die Heimat zurück. „Viele sind gerade mittags gestresst. Da bekommen sie hier Salate, die frisch zubereitet sind und auch satt machen. Dabei schauen wir von den Ideen her schon über den Tellerrand, sind international. Aber auf den Tisch kommen nur heimische Produkte, wie eben der Honig von Rügen oder Quark von ,Inselfrisch’ und Saft aus Vorpommern“, sagt die Geschäftsfrau. Morgens soll es ganz frische Frühstücks-Müslivarianten geben. Abends stehen zudem Käse- und Wurstplatten zum gemütlichen Glas Wein bereit. Aber auch Limo und Eistee – natürlich selbst gemacht – sind auf der Karte zu finden (demnächst unter www.cafe-suedwest.de).

Stephanie Walther wuppt die Öffnungs- und Bedienzeiten von 7.30 bis 18.30 Uhr, am Wochenende bis 22 Uhr, natürlich nicht allein. Cousin Sebastian Ermel, ebenfalls von Rügen, steht als Verstärkung bereit. Der 32-Jährige war einige Jahre in Berlin als Audi-Kundenberater unterwegs.

Gemüsesuppe, Eis am Stiel, Snacks, Salate, Müsli und Smoothiebowls gibt es übrigens nicht nur zum Schnabulieren im Café, sondern auch zum Mitnehmen.

Ines Sommer

Besonders für die Fassadengestaltung mit akzentuierter Fenstereinfassung bekam Bauherr Axel Kaun Lob von den Teilnehmern der Führung

25.06.2018

Heute beginnen auf dem Stralsunder St. Jürgen Friedhof dringend notwendige Arbeiten zur Notsicherung einer Grabkapelle, die sich nach Auskunft der Stadtverwaltung ...

25.06.2018

Oli radelt für den Wünschewagen – auch in Stralsund

25.06.2018