Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Legendäre Tür kehrt zurück
Vorpommern Stralsund Legendäre Tür kehrt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.10.2017
Künstler Thomas Radeloff vor der Messing-Tür, die einst als Eingang des „Goldenen Löwen“ diente. Quelle: Foto: Pressestelle Stralsund
Stralsund

Sie war legendär: die zweiflügelige Eingangstür des „Goldenen Löwen“ am Alten Markt. Jetzt kehrte das Kunstwerk mit den in Messing getriebenen Stralsund-Motiven zurück. Künstler Thomas Radeloff, der die Türen im Jahr 1987 erschaffen hatte, restaurierte die Bildtafeln, die nach der Sanierung des „Goldenen Löwen“ weichen mussten und jetzt das große Foyer des Hauses zieren. Dass die Restaurierung möglich wurde, ist vor allem der Stralsunder Wohnungsbaugesellschaft (SWG) zu verdanken, die das Projekt unterstützte.

OZ

Stralsund GUTEN TAG LIEBE LESER - Was Diebe so im Schilde führen

Dreimal schwarzer Kater! Haben Sie den Tag gestern gut überstanden? Richtig, es war Freitag, der 13.! Pechtag! Und vor dem hatten zwei Diebe offenbar mächtig Angst.

14.10.2017

OB Badrow trifft im Rathaus auf Roboter

14.10.2017

. Die Teilsperrung der Autobahn 20 bei Tribsees auf unbestimmte Zeit hat nach Ansicht des Verkehrsgewerbes für die Speditionen schlimme Folgen.

14.10.2017