Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Letzte Rettung Gefängnis: Zu Besuch bei Pflegern in der JVA

Stralsund Letzte Rettung Gefängnis: Zu Besuch bei Pflegern in der JVA

Wie der Medizinische Dienst in der Stralsunder Justizvollzugsanstalt gegen die Folgen von Alkohol und Drogen kämpft.

Voriger Artikel
Für Ertaubten ging‘s nach dem Praktikum gleich in den Job
Nächster Artikel
Neuer Schweiger-Film auf Rekordkurs

Jürgen Gärtner ist Pfleger in der JVA Stralsund. Er kümmert sich um die gesundheitlichen Probleme der Gefangenen. Viele sind drogensüchtig und haben seit Jahren keinen Arzt mehr gesehen.

Quelle: Alexander Müller

Stralsund. Auch Gefangene haben das Recht auf medizinische Versorgung. Darum kümmert sich in der Justizvollzugsanstalt Stralsund ein Team aus einem Pfleger und zwei Krankenschwestern sowie drei Ärzte in ihren Sprechstunden.

Der Krankenpfleger Jürgen Gärtner (55) erzählt der OSTSEE-ZEITUNG im Video-Interview, mit welchen Krankheiten die Inhaftierten zu ihm kommen – und welche Momente ihm besonders nahe gehen.


Video: Wenn der Gefangene krank ist: Zu Besuch beim Medizinischer Dienst der JVA Stralsund



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Jürgen Gärtner ist seit 1988 Pfleger in der JVA Stralsund. Dort kümmert er sich gemeinsam mit zwei Kolleginnen um die Krankheiten von Gefangenen.

Wie ein Pfleger in der JVA Stralsund gegen die Folgen von Alkohol und Drogen kämpft.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.