Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Linke fordern autofreien Sonntag

Stralsund Linke fordern autofreien Sonntag

Der Oberbürgermeister von Stralsund soll prüfen, ob so eine Aktion in der Hansestadt von 2017 an möglich ist.

Voriger Artikel
Frachtschiff verhinderte Kollision mit Angelboot
Nächster Artikel
Programm zum Reformationsjubiläum vorgestellt

Der Ballindamm in Hamburg während eines autofreien Sonntags im Hamburg.

Quelle: Jens Ressing/dpa

Stralsund. Einen autofreien Sonntag in Stralsund peilt die Bürgerschaftsfraktion Linke offene Liste an. Sie will den Oberbürgermeister beauftragen zu prüfen, ob so eine Aktion von 2017 an in der Hansestadt möglich.

Vorbild sind Brüssel und andere belgische, französische und deutsche Städte, an denen an jedem dritten Sonntag im September der Autoverkehr fast vollständig ruht, heißt es in einer Beschlussvorlage für die Bürgerschaft.

Bei der Bevölkerung seien diese Aktionstage sehr beliebt. Umfragen hätten ergeben, dass 87 Prozent der Bevölkerung den autofreien Sonntag für eine gute bis sehr gute Idee halten. Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel sollte an so einen Tag kostenlos sein. Die Lärmbelästigung sinke an autofreien Sonntagen um das Sechs- bis Achtfache.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lifestyle-Auto

Lifestyle-Autos wie der Mini sind in Mode. Auch Citroën möchte sich eine Scheibe vom Kuchen abschneiden und gestaltet den neuen C3 besonders bunt. Was kann der Kleinwagen noch?

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.