Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Linke wollen zwei Schulen vergrößern
Vorpommern Stralsund Linke wollen zwei Schulen vergrößern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.07.2016

Die Bürgerschaftsfraktion der Linken hat sich dafür ausgesprochen, zwei Schulstandorte in Stralsund auszubauen, um das Problem fehlender Unterrichtsräume zu lösen. Das wurde auf einer Sitzung am Montag in Gegenwart von 40 Besuchern beschlossen, wie die Fraktion gestern mitteilte.

„Die Stadtverwaltung soll prüfen, welche städtischen Mittel verwendet, welche Fördermittel akquiriert und welche weiteren Möglichkeiten genutzt werden können, um eine Kapazitätserweiterung sowohl an der Hermann-Burmeister-Schule als auch beim Schulzentrum am Sund zu realisieren,“ so Fraktionschefin Andrea Kühl. Für dieses Vorgehen hatten sich bereits die Fraktionen von Grünen und SPD ausgesprochen. Die CDU und die Stadtverwaltung bevorzugen hingegen allein die Erweiterung der Burmeister-Schule durch Erneuerung der benachbarten Allende-Schule.

amü

Der Greifswalder Ronny Schmietendorf (36) wurde gestern für seine Zivilcourage geehrt / Mitte Juni stellte er einen Räuber auf der Flucht

02.07.2016

Hochzeitspaar lässt sich bei einer Ballonfahrt mit Blick auf den Strelasund trauen / Nieparser Standesbeamter überwindet seine Höhenangst

02.07.2016

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

02.07.2016
Anzeige