Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Linke Bands gegen rechte Parolen: Das war der Aktionstag

Stralsund Linke Bands gegen rechte Parolen: Das war der Aktionstag

Am „Aktionstag für Vielfalt“ gingen am Sonnabend in Stralsund laut Polizei rund 240 Teilnehmer auf die Straße. Trotz Gegenveranstaltungen aus der rechten Szene blieb es friedlich in der Hansestadt.

Voriger Artikel
Ideen für Ausgestaltung einer Ehrenamtskarte in MV gesucht
Nächster Artikel
Video: Linke Aktivisten treffen auf rechte Szene

Eine Demo durch die Stralsunder Innenstadt wird von der Polizei abgesichert.

Quelle: Christian Rödel

Stralsund. An dem Aktionstag gegen rechte Gewalt und für mehr Jugendarbeit gingen am Sonnabend in Stralsund rund 240 Teilnehmer auf die Straße. Trotz Gegenveranstaltungen aus der rechten Szene mit rund 60 Beteiligten blieb es friedlich in der Hansestadt. Kurz nach 14 Uhr startete eine Demo am Bahnhof. Die Teilnehmer zogen unter Polizeischutz durch die Innenstadt zum Neuen Markt. Dort gab es bis 19 Uhr neben Kundgebungen auch Konzerte von fünf Bands.

DCX-Bild

Am „Aktionstag für Vielfalt“ gingen am Sonnabend in Stralsund laut Polizei rund 240 Teilnehmer auf die Straße. Trotz Gegenveranstaltungen aus der rechten Szene blieb es friedlich in der Hansestadt.

Zur Bildergalerie

Steinke Kay

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz
Tabea Seidel mit ihrem Papa Torsten.

Das kleine Mädchen (3) aus Sassnitz wurde gehörlos geboren. Ein Implantat im Stammhirn ermöglicht es ihr, akustische Reize wahrzunehmen.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.