Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Lösung im Streit um Grundstücke auf Hiddensee in Sicht

Stralsund/Hiddensee Lösung im Streit um Grundstücke auf Hiddensee in Sicht

Die Hansestadt Stralsund strebt jetzt eine außergerichtliche Einigung mit den Pächtern an.

Voriger Artikel
Zwei Segelyachten zusammengestoßen
Nächster Artikel
Heilgeiststraße: Bauarbeiten noch bis Dezember

Blick auf das Fischerdorfes Neuendorf auf der Insel Hiddensee.

Quelle: Stefan Sauer/dpa

Stralsund/Hiddensee. Die Hansestadt Stralsund peilt im Dauerstreit um Grundstücke in Neuendorf auf Hiddensee ein Mediationsverfahren an. Auf diese Weise könnten die etwa 100 anhängigen Verfahren doch noch außergerichtlich geregelt werden.

Der Immobilienchef der Stralsunder Stadtverwaltung, Andre Kobsch, sagte, dass dieser Weg nicht nur in besonders schwierigen Einzelfällen angestrebt, sondern als „große Lösung für alle“ in Betracht gezogen werde.

Grund für den Streit: Die Hansestadt als Eigentümer von Land in Neuendorf wollte den Pachtzins für die Flächen von 26 Cent pro Quadratmeter auf 3,60 Euro erhöhen. Das ist eine Steigerung um 1300 Prozent.

Dass Stralsund jetzt die Mediation anstrebt dürfte damit zusammenhängen, dass bereits ein Gerichtsverfahren in dieser Sache verloren wurde und auch die Berufung aussichtslos erscheint.

Benjamin Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Holzbohrer im Praxistest

Präzise Löcher ins Holz bohren - mit der richtigen Technik kein Problem. Vorausgesetzt, die Qualität des Holzbohrers stimmt. Woran Handwerker gute Produkte erkennen und was sie bei der Anwendung des Werkzeugs beachten sollten.

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.