Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Marla ist das 200. Baby des Jahres
Vorpommern Stralsund Marla ist das 200. Baby des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.03.2017
Stralsund

Und wieder gab es in der vergangenen Woche viele glückliche Stunden im Helios Hanseklinikum bei der Geburt von insgesamt zwölf Babys. Wir gratulieren allen frisch gebackenen Eltern herzlich – auch jenen, die nicht öffentlich in der Zeitung genannt werden möchten.

Der Titel Wonneproppen der Woche geht diesmal an Rosalie Dorn aus Sagard. Das Mädchen ist 55 Zentimeter groß und brachte zur Geburt am 23. März um 21.13 Uhr 4020 Gramm auf die Waage.

Gestartet hatte den Geburtsreigen am 20. März um 17.15 Uhr der Stralsunder Malte Harder mit einem Gewicht von 3490 Gramm und einer Größe von 48 Zentimetern.

In der Hansestadt ist auch Sunny Zingelmann zu Hause, die am selben Tag um 22.40 Uhr zur Welt kam. Ihre Maße: 53 Zentimeter und 3830 Gramm.

Auch Zarrendorf bekam Zuwachs. Dort wohnt Luisa Thomsen-Bieler, die am 21. März um 3.05 Uhr das Licht der Welt erblickte. Luisa ist 51 Zentimeter groß und wog zur Geburt 3400

Gramm. Vier Stunden später hatte das Warten für die Eltern von Pepe Kallies ein Ende. Der Stralsunder trägt sich mit 51 Zentimetern und 3350 Gramm ins Geburtsregister ein. Zwei Geburten gab es am 22. März: Um 2.53 Uhr war Theo Böhme aus Fuhlendorf (53 Zentimeter, 3610 Gramm) da. Um 13.47 Uhr hieß es Willkommen für Marla Orlowski aus Stralsund.

Und das war ein ganz besonderer Augenblick, denn die Kleine, die 49 Zentimeter groß ist und 2810 Gramm wog, geht als 200. Baby des Jahres in die Statistik des Klinikums ein.

Pepe schein derzeit ein beliebter Name zu sein, denn in der Woche wurde Pepe Nr. 2 begrüßt. Familie Sohst in Sundhagen freut sich über den Nachwuchs, der am 23. März pünktlich um 6.50 Uhr seinen ersten Schrei ertönen ließ. Der Junge ist 52 Zentimeter groß und wog 3430 Gramm.

Die Wochen-Runde beschloss am 24. März um 12.46 Uhr Jayden Weise aus Nisdorf mit 52 Zentimetern und 3700 Gramm.

mw

Mehr zum Thema

Stralsunder Uwe Mertz ist auch nach zwei Hüft-OPs sehr mobil

24.03.2017

Im „Haus Kulm“ in Heringsdorf werden Schmerzpatienten behandelt / So wie Caroline P. aus Berlin

25.03.2017

Claus-Dieter Heidecke, neuer Ärztlicher Direktor der Unimedizin Greifswald, über den Weg aus den roten Zahlen

25.03.2017

Landkreis plant Projekt gegen Betrug und Haustürgeschäfte

28.03.2017

Denkmal an der Sundpromenade wurde beschädigt

28.03.2017

Hauseigentümer und Verein bezahlen die schnelle Beseitigung der Schmierereien an den Fassaden

28.03.2017
Anzeige