Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Meisterhafte Bilder hinter Klostermauern

Stralsund Meisterhafte Bilder hinter Klostermauern

Malerei der Berlinerin Claudia Hauptmann bildet den Auftakt zum diesjährigen Ausstellungsreigen des Kulturhistorischen Museum. Ein Querschnitt der Arbeiten, die der Leipziger Schule zuzurechnen sind, wird ab 16. März in der Großen Galerie im Katharinenkloster zu sehen sein.

Stralsund. Die gebürtige Eisenacherin war schon zweimal mit ihren Bildern in der Hansestadt zu Gast. 1999 in der Auferstehungskirche und ein Jahr später im Theater Vorpommern. Ihr Handwerkszeug erwarb sich die Malerin während mehrjähriger Studien, erst an der Abendakademie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, später an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein. Dort erhielt sie 1995 ihr Diplom. Zwischenzeitlich lebte die heute 46-Jährige in MV und engagierte sich für den Wiederaufbau eines barocken Gutshauses. Neben einer Lehrtätigkeit an der Grafik-Designschule Anklam (1999-2002) ist Claudia Hauptmann Dozentin an der Sommerakademie des Europäischen Frauenforums. Dort ehrte man sie 2003 mit dem Kunstpreis.

Ausstellungseröffnung: 15. März, 18 Uhr. Die Schau läuft bis zum 20. Mai.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.