Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Meldestart für den 6. Rügenbrücken-Marathon
Vorpommern Stralsund Meldestart für den 6. Rügenbrücken-Marathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.03.2013
Tausende Laufenthusiasten werden am 19. Oktober zum Rügenbrückenlauf erwartet.
Stralsund

Die Vorbereitungen für den 6. Sparkassen-Rügenbrücken-Marathon, bei dem die OZ Medienpartner ist, laufen auf Hochtouren. Ab sofort können sich Laufenthusiasten und Walker für das größte Sportereignis Vorpommerns im Internet unter

www.davengo.com bzw. www.ruegenmarathon.de
eintragen. Für die schriftliche Anmeldung gibt es Formulare beim Sportbund in der Barther Straße 70 ( ☎ 03831/293376).

Zur Auswahl stehen am 19. Oktober die Strecken Marathon, Halbmarathon, 12-Kilometer-Lauf, 12 Kilometer Walking, sechs Kilometer Laufen oder Walking und ein Zwei-Kilometer-Lauf für Kinder. Nach dem Start am Ozeaneum oder auf Rügener Seite in Altefähr geht es über die 2831 Meter lange Brücke, die einen atemberaubenden Blick auf die Stralsunder Silhouette gewährt. Wer jetzt schon weiß, dass er dabei sein will, sollte sich schnell anmelden. Je früher es passiert, desto kostengünstiger ist es.

Im vergangenen Jahr konnten die Veranstalter fast 3000 Frauen, Männer und Kinder aus Deutschland sowie dem Ausland begrüßen. Mit ähnlich großer Resonanz wird erneut gerechnet. „Es wäre toll, wenn wir bei der sechsten Auflage im Oktober den 3000. Teilnehmer im Ziel beglückwünschen können“, so Veranstaltungsleiter Andreas Boehk.

Natürlich steht auch in diesem Jahr die gesamte Brücke den Sportlern zur Verfügung. Umrahmt wird der Lauftag mit einem bunten Programm auf der Hafeninsel. Die Hansestadt und der Landkreis sowie das Organisationsteam unter Leitung des Sportbundes Stralsund sind froh, dass wieder viele einheimische Unternehmen das Sportereignis unterstützen.

OZ

Daniel Hefele wurde nach der Ausbildung in der Braumanufaktur als Bester des Jahrgangs geehrt.

09.03.2013

Kapitän Horst Amelang: Spende fließt in Erhaltung des Compagnie-Gebäudes.

09.03.2013

Junge Frauen und Männer gingen an den vergangenen Tagen mit viel Enthusiasmus an die Umsetzung des Projekts.

09.03.2013