Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Mit Ellenbogen Autoscheibe eingeschlagen
Vorpommern Stralsund Mit Ellenbogen Autoscheibe eingeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 14.12.2015
Die Polizei ermittelt gegen einen 20-Jährigen wegen Sachbeschädigung. Quelle: OZ
Anzeige
Stralsund

Mit einem gewagten Sprung hat ein 20-Jähriger in Stralsund in der Nacht zum Sonnabend sich selbst und ein Auto schwer beschädigt.

Der junge Mann zerstörte dabei gegen ein Uhr mit seinem Ellenbogen die Heckscheibe eines VW Polo, der auf dem Parkplatz des Strelaparks abgestellt war.

Dabei verletzte er sich selbst so schwer, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste, teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

Verantworten muss er sich nun wegen Sachbeschädigung. Gemessen wurde bei ihm ein Atemalkoholwert von 2,4 Promille.



Jens-Peter Woldt

Erstmals haben in Stralsund gleich zwei Stände das Rennen gemacht.

14.12.2015

In Prohn und Obermützkow durfte der Rauschebart nicht fehlen / Kinder zeigten ihr Können auf Pferden

14.12.2015
Stralsund Ribnitz-Damgarten/Stralsund - Kreis: Immer mehr Fremd-Kennzeichen

Wer nach Vorpommern-Rügen zieht, möchte oftmals sein Nummernschild behalten / Auch Altkennzeichen sind beliebt

14.12.2015
Anzeige