Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Mit Pauken und Trompeten

Stralsund/Steinhagen Mit Pauken und Trompeten

Bei Gottesdiensten zum Reformationstag in Stralsund und in Steinhagen wird an diesem Wochenende die Neue Altarbibel eingeführt.

Voriger Artikel
Ein Bündnis für das ganze Leben
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen

Pastorin Dr. Ulrike Streckenbach zeigt die überarbeitete Lutherbibel.

Quelle: Peter Binder

Stralsund/Steinhagen. Über fünf Jahre lang haben 70 Theologen daran gearbeitet. Nun ist sie fertig, die neue Lutherbibel, die zum Reformationstag in alle evangelischen Kirchen Deutschlands einzieht. Auch auf den Altären der rund 150 pommerschen Gemeinden von der Ostsee bis zur Uckermark landet sie als Geschenk der evangelischen Nordkirche.

Die neue Altarbibel wird am Montag um 17 Uhr im Rahmen des großen Bläserkonzerts in der Dorfkirche Steinhagen mit Pauken und Trompeten eingeführt. Es werden ungefähr 60 Bläser der Nordregion erwartet.

In der Stralsunder Marienkirche wird ebenfalls am Montag um 10 Uhr zur Einführung der Lutherbibel Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU) erwartet.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen/Greifswald

Zum Reformationstag gibt es in Vorpommern neue Altarbibeln. Aber was war eigentlich falsch an den alten?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.