Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Schiffswrack und Kletterkrake

Stralsund Mit Schiffswrack und Kletterkrake

Die Bauarbeiten am Spielplatz Smiterlowstraße haben begonnen / Für die Neugestaltung der Anlage in der Frankenvorstadt müssen Büsche gerodet werden

Voriger Artikel
650 junge Leute beginnen Studium am Strelasund
Nächster Artikel
Kunsthandwerk auf dem Alten Markt

Ein bespielbares Schiffswrack und ein mit Mosaikkunst gestalteter Kletterkrake werden die Attraktionen in der Smiterlowstraße. Entwurf: Spielart

Stralsund. Baufahrzeuge arbeiten sich durch das Erdreich auf dem Spielplatz in der Smiterlowstraße gleich hinter dem Gebäude der Polizeiinspektion. In der vergangenen Woche haben umfangreiche Arbeiten zur Neugestaltung der Anlage begonnen. Das bedeutet für die Kinder in der Frankenvorstadt, dass sie noch ein bisschen Geduld brauchen. Aber wenn dann alles fertig ist, soll einer der schönsten Plätze zum Toben und Klettern in Stralsund entstanden sein.

OZ-Bild

Die Bauarbeiten am Spielplatz Smiterlowstraße haben begonnen / Für die Neugestaltung der Anlage in der Frankenvorstadt müssen Büsche gerodet werden

Zur Bildergalerie

Der Spielplatz ist von großer Bedeutung für die Frankenvorstadt. Er ist jedoch stark sanierungsbedürftig.“Solveig Wieck, Stadterneuerungsgesellschaft

Der vorhandene Spielplatz habe eine große Bedeutung für das Wohngebiet Frankenvorstadt. „Er wird intensiv genutzt, ist jedoch stark sanierungsbedürftig“, sagt Solveig Wieck, Projektleiterin bei der Stadterneuerungsgesellschaft (SES). Vor allem auch vor dem Hintergrund, dass auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses weitere Wohneinheiten hinzukommen und die Kinderzahlen steigen werden, sei eine komplette Umgestaltung des Spielplatzes dringend nötig geworden.

Dass dafür Sträucher weichen müssen, findet Anwohnerin Christina Winkel allerdings sehr bedauerlich. Solveig Wieck begründet die Rodung damit, dass der Spielplatz so besser einsehbar ist und die Sicherheit für die Kinder erhöht wird. Außerdem wäre die Fläche ohnehin schon nicht sehr groß. In die Planung sei der vorhandene Baumbestand integriert worden. Vor allem eine große Blutpflaume werde erhalten. Sowohl die Strauchrodung als auch die Baumpflege geschehen unter Beteiligung der unteren Naturschutzbehörde, versichert die SES-Mitarbeiterin. Zunächst werde erst einmal die gesamte Fläche beräumt. Geplant ist, den Aufenthaltsbereich durch das Anlegen von Rasen und das Aufstellen von Bänken zu verbessern. Im Mittelpunkt sollen künftig ein bespielbares Schiffswrack, ein Balancierteller und als Hauptattraktion ein mit Mosaikkunst gestalteter Kletterkrake mit Schaukelelementen sein. Die Ideen sind unter anderem beim Stadtteilfest 2015 unter Beteiligung von Anwohnern und Kindern entstanden. In einer gemeinsamen Aktion mit den Jüngsten soll der Krake zusammen mit der Mosaikkünstlerin Jana Wolf aus Klein Luckow gestaltet werden. Sie hat bereits an der Schill-Schule eine Plastik geschaffen, die ebenfalls aus Mosaiksteinen besteht.

Die Fertigstellung der knapp 150000 Euro teuren Baumaßnahme ist Ende Oktober vorgesehen. Neben dem Eigenanteil der Stadt fließen 117000 Euro an Städtebaufördermitteln in die Umgestaltung.

Die Planung liegt in den Händen des Landschaftsarchitekten Nicolaus Fehmel vom Stralsunder Büro Umweltplan. Ausgeführt werden die Arbeiten vom Greifswalder Garten- und Landschaftsbauunternehmen G.

Schumacher. Gedacht ist der Spielplatz für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
In Prerow ist Vogels Warte am Sonntag geöffnet.

Tipps für den Tag des offenen Denkmals am 11. September / In Rostocker Wulfshagen wird Rohrdachdecken gezeigt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.