Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Mopedunfall: 21-Jähriger verstrickt sich in Widersprüche
Vorpommern Stralsund Mopedunfall: 21-Jähriger verstrickt sich in Widersprüche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 04.11.2016

Rätsel gibt der Polizei ein Unfall im Stralsunder Heinrich-Heine-Ring auf, zu dem die Beamten am Dienstag um 23.55 Uhr gerufen worden waren. Eine Frau hatte auf Höhe eines Einkaufsmarktes auf der Straße ein Moped liegen gesehen und in der Nähe einen torkelnden Mann bemerkt. Als die Polizei an der vermeintlichen Unfallstelle eintraf, war bereits die Besatzung eines Rettungswagens vor Ort. Im Bereich der Ampelanlage lag ein Moped S 51 auf dem Fußgängerüberweg zwischen den Fahrbahnen.

Ein 21-Jähriger hatte den Rettungssanitätern berichtet, dass ihm die Zündschlüssel seines Mopeds entwendet worden waren und er deshalb das Kleinkraftrad nach Hause schieben wollte. Auf die Bemerkung, dass die Polizei gleich erscheinen würde, wollte sich der augenscheinlich alkoholisierte Mann aus dem Staub machen. Als die Beamten den Stralsunder am Straßenrand entdeckten, berichtete er den Polizisten, eine andere Person sei mit dem Moped gestürzt und wäre geflüchtet. Bei einem Alkoholtest stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 2,21 Promille fest. Das Moped war unbeschädigt und noch mit einem Lenkradschloss gesichert. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen soll nun geklärt werden, ob der 21-Jährige das Kleinkraftrad stehlen wollte.

OZ

Wasserstoff als Energiequelle ist in Deutschland derzeit in der Aufbruchphase. So sieht es Werner Diwald, Vorstandsmitglied des Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellenverbands (DWV).

04.11.2016

Nach den Rückschlägen bei der Vorbereitung einer gemeinsamen Bewerbung der Hansestadt Stralsund sowie der pommerschen Nachbarregion in Polen um den Titel „Kulturhauptstadt ...

04.11.2016

Der Verein „Jugendweihe Mecklenburg-Vorpommern“ stellt bei einer Messe in der Vogelsanghalle am 5. November sein Programm im Bereich Stralsund/Grimmen vor.

04.11.2016
Anzeige